Zurück in der Erfolgsspur

Nach der ersten Niederlage in der Historie der 1. Herrenmannschaft am vergangenen Sonntag kam es am gestrigen Sonntag zum ersten Heimspiel der Saison, im neuen Wohnzimmer der Grundschule II, auf dem Riedberg! Zu Gast war die 3. Mannschaft des MTV Kronberg. Der Game Plan war allen klar: Rausgehen, Leistungsfähigkeit präsentieren und den ersten Saisonsieg einfahren. Im Gegensatz zum Saisonauftakt funktionierte der Plan dieses Mal auch von Beginn an. Eine erneut bissige Verteidigung sowie ein schnörkelloses Offensivspiel sorgten für eine erste deutliche Führung zu Beginn des zweiten Viertels (23:10). Diesen Vorsprung gab man auch nicht mehr her, konnte ihn zwischenzeitlich sogar auf bis zu 24 Punkte ausbauen. Am Ende stand ein nie gefährdeter und verdienter 66:46 Sieg zu Buche. Die erste Hürde in der Kreisliga A ist damit überwunden. Am kommenden Samstag gegen die 3. Mannschaft der Fraport Skyliners soll die nächste übersprungen werden.

Scouting: Tim Vogel 20 Punkte, Martin Mroz 15 Punkte, Malte Münch 11 Punkte, Damian Grosch 10 Punkte, Peter Schwipper 6 Punkte, Frank Liebler und Sergej Mertens je 2 Punkte, Ben Reinhold und Martin Szczepanik je 0 Punkte

Ein besonderer Dank geht an Ben Reinhold aus der zweiten Mannschaft, der kurzfristig dem Team zur Verfügung stand und wichtige Minuten der Entlastung den anderen Spielern geben konnte.

EINSTEIGERTRAINING FUSSBALL-JUNIOREN FÜR NEUEINSTEIGER VON 7 BIS 10 JAHREN

Wir freuen uns allen fußballbegeisterten, aber unerfahrenen Jungs von 7 bis 10 Jahren ein Einsteigertraining anzubieten, in dem sie die Grundlagen des Fußballspiels vermittelt bekommen.
Ab dem 30.09.2016 starten wir jeden Freitag und Dienstag um 16:00 auf unseren Kunstrasenplatz.

Kommen Sie gerne direkt zu einem Schnuppertraining vorbei. Bitte melden sie ihr Kind vorher unverbindlich an: http://www.scriedberg.de/probetraining-fussball/

Adlertag

Eintracht Frankfurt und der SC Riedberg laden zum Adlertag 2016 ein!
Auch in diesem Jahr freut sich der Sportclub Riedberg diese nun schon langjährige Tradition fortführen zu dürfen und seine Sportanlage der Frankfurter Eintracht zur Verfügung zu stellen.

Du spielst bereits Fußball und träumst davon, den Adler auf der Brust zu tragen? Und bist zwischen 2005 und 2008 geboren? Dann ist der Adlertag in Frankfurt deine Chance! Denn am Sonntag, den 30. Oktober veranstaltet das Leistungszentrum von Eintracht Frankfurt, auf der Sportanlage des SC Riedberg, wieder einen „Adlertag“ zur Talentsichtung und Du kannst zeigen, was in dir steckt!

Alle Spieler der Jahrgänge 2005 bis 2008 haben die Möglichkeit, sich vor den Augen der Jugend-Trainer und -Scouts der Eintracht zu präsentieren. Die besten Spieler eines Jahrgangs werden anschließend gesondert zu einem Probetraining bei der Eintracht eingeladen. Bitte meldet Euch bei Interesse über die Homepage von Eintracht Frankfurt an.

Die Fakten des „Adlertags“ in Frankfurt am Sonntag, den 30. Oktober:
Zeitplan:
09:30 – 10:30 Uhr Anmeldung 1. Trainingseinheit (Jg. 2005 und 2007)
10:30 – 12:30 Uhr 1. Trainingseinheit
12:30 – 13:30 Uhr Anmeldung 2. Trainingseinheit (Jg. 2006 und 2008)
13:30 – 15:30 Uhr 2. Trainingseinheit
Anmeldeschluss: Mittwoch, 26. Oktober 2016 um 23:59 Uhr
Ort: Sportanlage des SC Riedberg (Altenhöferallee 189, 60438 Frankfurt am Main)
Weitere Informationen finden Sie auf www.eintracht-frankfurt.de/adlertag

http://www.eintracht-frankfurt.de/index.php?id=2077

Saisonauftakt mit Licht und Schatten

Am gestrigen Sonntag startete die 1. Herren der SCR Basketballer in die Saison der Kreisliga A West. Gleich zum Auftakt musste man beim absoluten Titelfavoriten und letztjährigen Tabellenzweiten TV Okarben antreten. Das dies alles andere als eine leichte Aufgabe werden würde, war allen bewusst. Entsprechend konzentriert wollte man ins Spiel gehen und von Beginn an zeigen, dass man zu Recht aufgestiegen ist.

Das Resultat war eine erste Auszeit beim Stand von 4:15 nach 6 Minuten. Komplett verschlafen hatte man die Anfangsphase. Zu langsam und inaktiv hatte man den Hausherren das Feld überlassen. Somit ging man mit einem verdienten 15 Punkte Rückstand in die Halbzeitpause.

In der zweiten Halbzeit dann endlich das gewohnte Spiel der 1. Herren! Basierend auf einer hervorragenden Zonenverteidigung konnte man sich Schritt für Schritt heran kämpfen. Einen zwischenzeitlichen 23 Punkte-Rückstand konnte man auf -6 Punkte reduzieren. Die Gastgeber jedoch konterten clever und souverän mit zwei verwandelten Dreipunktewürfen und besiegelten damit die erste Pflichtspielniederlage in der Vereinsgeschichte des SC Riedberg Basketball. Der TV Okarben gewann das Spiel letztlich verdient mit 72:62!

Das Fazit von Ersatz-Kapitän Sebastian Baumeister lautete aber ganz klar: „Wir haben gesehen, was wir können, wenn wir konzentriert unser Spiel durchziehen. Sowohl defensiv als auch offensiv. Wir haben die ersten 15 Minuten komplett verschlafen. Diesem Rückstand sind wir das ganze Spiel hinterher gelaufen. Nächste Woche Sonntag beim ersten Heimspiel der Saison gilt es, dass 40 Minuten zu zeigen. Dann fahren wir auch den ersten Sieg ein!“

Scouting:

http://www.basketball-bund.net/public/ergebnisDetails.jsp?type=1&spielplan_id=1595827&liga_id=20118&defaultview=1

3. Spieltag Fussball

Und wieder ist ein Spieltag vorüber.
Aber als erstes mal ein paar kleine Hintergrundinformationen weshalb wir keine Ergebnisse von der G- und F-Jugend veröffentlichen.
In dieser Altersklasse geht es nur darum, den Kindern den Spaß am Fußball, FairPlay und Teamgeist näher zu bringen! Genau aus diesem Grund hat man auch die Fairplay-Liga eingeführt und es gibt keine Tabellen. Und das ist auch gut so!
Deshalb können wir aber trotzdem mit Stolz behaupten, dass alle unsere Kleinen, ganz große Kicker sind. Und auch wenn sie an diesem Wochenende mal mehr und mal weniger Tore geschossen haben, sie hatten alle ihren Spaß! 👍🏻⚽️😊 Macht weiter so!

Heute fangen wir mal mit unseren Mädels an ;-)
Die E-Juniorinnen gewannen ihr zweites Saisonspiel, bei der SpVgg Oberrad mit 12:1.
Glückwunsch an das Trainerteam Sara Canzio und unsere FSJlerin Tamina Probst.
Ebenfalls bei der SpVgg Oberrad mussten unsere D-Juniorinnen antreten. Die Mädels um Trainer Flo Becker und Tarik Harrak kamen in ihrem ersten Saisonspiel zu einem respektablen 2:2.
Unsere B-Juniorinnen verloren leider bei der JSG Kassel/Bieber mit 0:3. Dem Team von Maik Tietze und Conny Wollschläger steckte wahrscheinlich noch die lange Anfahrt in den Knochen.
Das Spiel unserer Damen fiel leider aus.

Die E-Junioren hatten wieder ein insgesamt gutes Wochenende.
Während unsere E4 noch Lehrgeld gegen die SpVgg Fechenheim zahlen musste und mit 0:9 unterging, konnte die E3 mit einem 14:2, bei SV Sachsenhausen, unseren Ruf wieder herstellen. Die E2 gewann verdient mit 2:1 gegen Heddernheim II und die E1 setzte ihren Trend fort und holte auch bei Viktoria Preußen 3 Punkte. Hier gingen die Jungs von Tobias Huber und Gerrit Brinkhaus mit einem 6:3 Sieg vom Platz.

Unsere D1 hatte gegen den FSV Frankfurt keine Chance und verlor 0:9.
Dafür glänzten dieses Mal die beiden Mannschaften von Heri Nitschke und Chris Hammer. Die D3 holte sich gegen starke Bockenheimer einen verdienten Punkt und spielte 2:2. Während die D2 sogar als Sieger vom Platz gehen konnte und die D1 von FFC Olympia mit 2:0 schlug. Glückwunsch an Heri und Chris ihr seid ein super Team!

Die C1 verlor leider ganz knapp gegen den SC Goldstein mit 0:1 und wartet immer noch auf den ersten Saisonsieg.

Unsere B-Jugend wartet leider ebenfalls auf ihren ersten Saisonsieg. Die Jungs verloren mit 4:8 gegen die SpVgg Oberrad.

Unsere 2. Herren kam gegen SG 1928 Frankfurt II nicht über ein 2:2 hinaus.
Unsere 1. Herren leidet leider unter Sperren und Urlaubsabwesenheiten und ging deshalb, beim Aufstiegsfavoriten TG Sachsenhausen, mit 0:7 unter.

Pokalspiele

Die Fußballer haben die 1. Pokalrunde hinter sich gebracht.
Unsere C1 unterlag dem SC Weiss-Blau mit 0:5
Die B1 unterlag der SpVgg Fechenheim mit 3:8
Beide Mannschaften müssen leider die Segel streichen.
Hingegen weitergekommen sind unsere Jungs aus der D1 & E1!
Unsere D1 gewann ihr Auswärtsspiel bei der SG Harheim mit 3:1.
die E1 gewann souverän mit 11:0 gegen den SV Bonames.
Beide Mannschaften finden sich im Achtelfinale wieder.
Tolle Leistung Jungs, weiter so!

Riedberger Golfmeisterschaft 2016

Auch in 2016 wird es wieder einen Riedberger Clubmeister im Golf geben. Der Meister und die Meisterin werden am 02.10.2016 ab 11:40 Uhr im Golfpark Winnerod ermittelt. Um auch Anfängern eine Chance zu bieten, zu Meisterehren zu kommen, wird die Meister-schaft dieses Mal Netto nach Stableford über 18 Löcher ermittelt. Teilnehmen können alle Riedberger Golfer, die Mitglied in einem ordentlichen Golfclub sind, und mindestens über die Platzreife ver-fügen.

Im Anschluss an die Clubmeisterschaft werden die Spartenmit-glieder gemeinsam vor dem Fernsehen das europäische Ryder Cup Team um Martin Kaymer dabei anfeuern, den Titel gegen das Team der USA zu verteidigen.

Interessierte Mitspieler melden sich bitte unter golf.sparte@scriedberg.de.