U10 im Derby erfolgreich!

Am Mittwochabend traten die Mädchen der U10 beim Lokalrivalen in Niederursel, immerhin Tabellenzweiter, zu einem Nachholspiel an. Nach 7 Minuten konnten die Mädchen durch Julia bereits in Führung gehen. Im Gegenzug gelang allerdings Niederursel der Ausgleich. So entwickelte sich  das Spiel zu einer kämpferischen Glanzleistung der Riedbergerinnen. Die tolle Mannschaftsleistung sollte belohnt werden.  Tatsächlich, in der 44. Minute die erneute Führung für den SCR.  Für das 2:1 sorgte Kapitänin Nele höchstpersönlich. Doch diesmal ließen sich die Mädels den Sieg nicht mehr nehmen. Mit einem tollen Spiel und einem 2:1 Erfolg gegen den Tabellenzweiten machten die Mädchen nicht nur Ihre Trainerin stolz!

E1 über Pfingsten (23.05 & 24.05) mit internationalem Turnier in Ratingen

Für unsere E1 (U11) steht ein großes Highlight an. Nachdem man sich schon frühzeitig für das Aufstiegsturnier qualifiziert hat, misst man sich nun gegen die Konkurrenz aus aller Welt. Unter anderem dabei: FC Sao Paulo, FC Porto, Juventus Turin, FC Liverpool, Arsenal London, Besiktas Istanbul, PSV Eindhoven. Natürlich trifft man auch auf Bundesliga-Teams wie Borussia Dortmund, Fortuna Düsseldorf, FC Schalke 04 und noch viele andere große deutsche Klubs.

In der Gruppe 13 kämpfen unsere Jungs um das Weiterkommen gegen KSV Achilles 12 Hengelo (NL), SK Slovan Bratislava (SVK) , SG Nürnberg Fürth und den Bundesliga-Dino Hamburger SV.

Nachdem man bereits letztes Jahr an dem Turnier teilgenommen hat und eher als Statisten mitwirken durfte, haben die Jungs einiges gut zu machen. Die Trainer Emir Haskic und Julian Neissner geben sich jedenfalls kämpferisch: „ Wir werden nicht ins offene Messer laufen wie letztes Jahr, die Jungs sind heiß auf das Turnier und auf
Wiedergutmachung aus! Dennoch steht der Spaß im Vordergrund.“

Wir wünschen unserer E1 viel Erfolg und vor allem viel Spaß über Pfingsten!

 

Frauen: 0:0 erkämpft

Zum Spitzenspiel – Tabellenzweiter gegen Tabellendritten – ging es nach Neu-Isenburg. Was die Riedberger Mädels hier erwartete war ungewiss. So hatte Neu-Isenburg den klaren Tabellenführer Bad Homburg mit 3:1 geschlagen unterlag aber Langen mit 3:1.

Von Anfang an sah man sich dann aber einer jungen und extrem offensiv starken Mannschaft gegenüber. Die immer wieder gegen die Riedberger Abwehr anlief. So hatten die Gäste dann auch die erste Chance, aber die scharfe Hereingabe von links wurde im Zentrum knapp verfehlt. Aber das war nur der Auftakt einer ganzer Reihe gefährlicher Angriffe. Diese wurden jedoch entweder von der Abwehr entschärft oder aber von Katrin abgefangen. Aber auch auf Riedberger Seite gab es eine Chance. Als die Torfrau sich etwas verschätzte hatte Jana die Führung auf dem Fuß. Diese wurde dann aber von der gut aufgelegten Abwehr der Gastgeberinne zunichte gemacht. Somit ging es mit einem 0:0 in die Pause

Die 2. Hälfte war spiegelbildlich zur ersten. Neu-Isenburg rannte an, Riedberg verteidigte. Auch die interessante Auslegung von Zweikämpfen durch die Schiedsrichterin brachte die Gäste von der Altenhöferalle nicht aus der Fassung. Sie versuchten ruhig zu spielen bzw. den 16er zu verteidigen. Und die Chance auf Konter war noch da. So sorgten vor allem Mona und Jessy nach ihrer Einwechslung noch einmal für richtig viel Wirbel, leider ohne den entscheidenden Erfolg. Am Ende stand ein hart erkämpftes 0:0, was für den Gegner sicherlich wesentlich enttäuschender war, als für die Gäste. Das war eine mannschaftlich geschlossene Leistung, auf die die Mädels stolz sein können.

In 2 Wochen kommt zum letzten Heimspiel der FFV Oberursel. Mal sehen, ob dieses Spiel auch erfolgreich gestaltet werden kann.

Es spielten:

Katrin Schwendke – Vanessa dos Santos, Melanie Schmidt, Nicole Dornig, Natalie Gaspers – Johanna Penski (Jessica Weber), Pia Bender, Celina Fay, Gesa Gerdins (Yvonne Scheil), – Jana Geyer, Jackilyn Pennell (Mona Müller)

Tor für den SC Riedberg:

Fehlanzeige

 

Spartenversammlung 2015 des SC Riedberg Abteilung Fußball

Liebe Mitglieder der Sparte Fußball (m/w),

hiermit laden wir Euch zur ordentlichen Spartenversammlung 2015 des SC Riedberg Abteilung Fußball ein. Die Versammlung findet statt am Montag, den 08. Juni 2015 um 20 Uhr im Infobüro der Hessenagentur im Riedbergzentrum. Die Tagesordnung ist wie folgt:

– Eröffnung der Versammlung
– Feststellung der Tagesordnung
– Rückblick auf das Sportjahr 2014
– Ausblick auf das Sportjahr 2015
– Anträge
– Wahl des Spartengremiums laut Satzung des Spartengremiums
– Sonstiges

Anträge zur Tagesordnung sendet Ihr bitte bis 03. Juni 2015 an fussball.sparte@scriedberg.de.

Wir freuen uns auf Euer Erscheinen.

Mit freundlichen Grüßen

Andreas Müller
komm. Spartenleiter

Heribert Nitschke
stell. komm. Spartenleiter

Philipp Mönning
komm. Spartenschatzmeister