Starker Saisonauftakt unsere F6

Spielbericht – SG Praunheim 1908 gegen SC Riedberg F6 – 26.08.2017

Zur Saisoneröffnung empfängt uns die SG Praunheim auf ihrer im Bau befindlichen Anlage – hoffen wir, dass die lange Spielpause keine schlechten Auswirkungen auf die Leistung unserer Jungs hat. Nach dem obligatorischen Aufwärm-Training rollt der Ball endlich wieder! Die Bedingungen sind perfekt: warm, trocken und sonnig.

Unsere Jungs spielen direkt von Anfang an sehr routiniert auf – geraten aber durch eine Unachtsamkeit in Rückstand! 1:0 für die SG Praunheim. Unsere Jungs lassen sich davon nicht zu sehr irritieren und gleichen 4 Minuten später wieder aus. Keine 2 Minuten später schaffen Sie es sogar den 2:1 Führungstreffer zu erzielen! Beide Mannschaften spielen auf hohem Niveau – Einzeldribblings, Laufduelle und beeindruckendes Passspiel in unserem Team, sind die Zutaten für ein wirklich toll anzusehendes Spiel. Die SG Praunheim kämpft etwas mehr und schafft kurz vor der Pause den 2:2 Ausgleich. Das Spiel ist noch völlig offen – hoffentlich schaffen es die Trainer unsere Jungs in der Kabine weiter zu motivieren.

Anpfiff zu den zweiten 20 Minuten. Das Spiel geht mit hohem Tempo weiter und die SG Praunheim schafft den erneuten Führungstreffer zum 3:2. Unsere Jungs zeigen Kampfgeist und brillieren mit gekonntem Pass- und Stellungsspiel. Sie schaffen wenige Minuten nach dem Rückstand wieder den Ausgleichstreffer zum 3:3! Bei diesem Spiel ist noch nichts entschieden. Es geht in die Schlussphase der zweiten Halbzeit und tatsächlich gelingt uns der Führungstreffer zum 3:4! Jetzt heißt es keine Fehler mehr machen und konzentriert die Führung zu halten. Spannende Minuten bis zum Abpfiff folgen – es ist geschafft! In einem packenden Spiel, in dem unsere Jungs zwei Mal in Rückstand geraten sind, holen sie zum Schluss doch noch den Sieg – Chapeau! Ein toller Start in die neue Saison – so kann es weiter gehen.

Spielbericht – SC Riedberg F6 gegen Spvgg. Oberrad – 02.09.2017

Heute empfangen wir die Spielvereinigung Oberrad bei unserem ersten Heimspiel der neuen Saison. Die Temperaturen sind merklich abgekühlt und es nieselt leicht. Aber unsere Jungs sind hochmotiviert. So schaffen sie den Führungstreffer zum 1:0 und bauen die Führung mit zwei weiteren Treffern in der ersten Halbzeit zum 3:0 aus. Nach der Pause gelingt Oberrad der Anschlusstreffer zum 3:1. Inzwischen ist aus dem Nieselregen ein regelrechter Regenschauer geworden – es ist alles andere als gemütlich. Unsere Jungs bauen durch ihr konzentriertes Spiel die Führung durch einen Treffer zum 4:1 aus. Kurz vor Ende der Partie schaffen die Gäste noch das 4:2 – aber das reicht nicht mehr, um das Spiel noch zu drehen. Ein verdienter Sieg im ersten Heimspiel für unsere Jungs. Ist dies der Auftakt zu einer beeindruckenden Siegesserie? Wir werden es sehen…