Alle Beiträge von Benjamin Kramm

Unsere F1 startet mit einem Turniersieg ins neue Jahr

Das 1. Turnier für unsere F1 im neuen Jahr

Am Samstag, den 17. Januar, traten wir beim Hallencup der SG Harheim an.
Im Gegensatz zu den sonstigen Turnieren war dieses ein Nachmittagsturnier. Jetzt sollte man meinen, dass da ja sicher alle ausgeschlafen und fit waren, doch wir wurden eines Besseren belehrt! Bereits nach 20 Sekunden in unserem ersten Spiel stand es 1:0 für die Gastgeber aus Harheim. Selbst die Kinder konnten es kaum glauben. Wer unsere Jungs kennt, der weiß aber, dass sie auf so etwas wie ein angeschossener Löwe reagieren und sich jetzt erst recht wehrten. Nachdem sie sich einmal geschüttelt hatten, fingen sie an, so richtig Fußball zu spielen. Es wurde eine tolle Aufholjagd, die wir am Ende mit 3:1 für uns entschieden.
Jetzt waren wir im Turnier angekommen und hatten uns an die Halle gewöhnt.
Im 2. Spiel ging es gegen die F1 vom SC Dortelweil. In diesem Spiel wurde schnell deutlich, wer hier das Sagen hat. Man gewann souverän und nie gefährdet mit 4:0.
Nun war auch dem letzten Zuschauer klar, wozu unsere Elf im Stande war. Es gab nur noch ein Ziel: das Erreichen des Finales! Doch bis dahin war es noch ein steiniger Weg. Uns standen in unseren letzten beiden Spielen die Mannschaften der DJK Bad Homburg und der DJK Hattersheim gegenüber. Beide waren ebenfalls sehr stark ins Turnier gestartet und es galt hier volle Konzentration zu beweisen.
Gegen Bad Homburg ging man früh in Führung. Alle freuten sich und keiner hatte eigentlich einen Grund zu meckern. Bis auf ein, zwei Spieler des Gegners, die angeblich ein Foul gesehen haben wollten. Nicht einmal die gegnerischen Trainer oder die Turnierleitung konnten ein Foul ausmachen, doch man erkannte uns dieses Tor trotzdem wieder ab. Aber wie schon in unserem ersten Spiel, ging auch hier wieder ein Ruck durch die Mannschaft und man kam zu einigen sehenswerten Chancen. Kurz vor Schluss zappelte der Ball dann endlich im Netz. Schon jetzt stand fest, dass wir das Finale erreicht haben.
Trotz allem wollten wir uns in unserem letzten Gruppenspiel keine Blöße geben. Von Anfang an spielten wir hoch konzentriert und gewannen auch hier verdient mit 1:0.
FINALE: SC Riedberg vs. SpVgg Kickers16 F2
Nun ja, im Finale standen wir der Mannschaft von Kickers 16 gegenüber. Nur, dass das jetzt plötzlich eine F2 war und nicht wie zuvor ausschließlich starke F1-Mannschaften. Diese Gegner waren durchschnittlich 1-2 Köpfe kleiner. Wer jetzt dachte, das wird eine klare Sache, der täuschte sich allerdings gewaltig! Extrem gehemmt trauten sich unsere Jungs nicht, den Gegner anzugreifen. Und so war es einem sehr starken Noah zu verdanken, der mal wieder in die Rolle des Manuel Neuer schlüpfte und mehr Bälle vor dem Strafraum abräumte als darin, dass wir nicht in Rückstand gerieten.
Unsere Mannschaft wurde jetzt von der Seitenlinie durch ihre Trainer ordentlich wach gerüttelt. Und siehe da – es fiel prompt das 1:0. Der Gegner hatte nun spielerisch keine Chance mehr. Und das Glück des Tüchtigen machte es möglich, dass mit der Schlusssirene das 2:0 fiel.
Alles in allem ein hochverdienter Sieg einer großartigen, intakten Mannschaft.
Ohne Punktverlust und mit nur einem Gegentor den Hallencup der SG Harheim gewonnen – Respekt! Das war eine super Mannschaftsleistung. Unsere Trainer Gerrit und Tobias sind sehr stolz!
F1 Turniersieger Harheim

G1 belegt beim Hallenturnier der DJK Zeilsheim den 3. Platz

Unsere G1 hat einen guten Lauf bewiesen und nach dem 1. Platz beim FC Kalbach letzten Sonntag auch beim heutigen Hallenturnier der DJK Zeilsheim einen 3. Platz geholt. Die Jungs haben zum ersten Mal einen tollen Mannschaftspokal in den Händen halten dürfen und sind auch mächtig stolz darauf, wie man auf dem Foto sehr gut erkennen kann.
G1 Turnier Zeilsheim 3.Platz

Das erste Spiel gegen FV Alemannia 08 Nied konnten wir mit einem 1:0 für uns entscheiden. Torschütze war Iljas Azim der in einem Sprint aufs Tor dem Torwart keine Chance ließ. Das zweite Spiel gegen den 1. FC Viktoria Sindlingen 1910 ging torlos aus dank einiger starker Paraden von Ferdinand Nagel. Trotz großer Tore wollten auch im 3. Vorrundenspiel gegen DJK Zeilsheim II keine Tore fallen. Einerseits kam es unseren Jungs vermutlich zu einfach vor mal einen Schuss auf das große Tor zu wagen. Andererseits waren unsere Jungs aber auch ein bisschen in einen kollektiven Schlaf verfallen. Naja, das kann ja auch mal an einem Samstag Morgen passieren.

Aufgrund des besseren Torverhältnisses von Viktoria Sindlingen haben wir den Einzug ins Finale um Platz 1 nur knapp verpasst. Nach einigen aufrüttelnden Worten der Trainer in der Kabine gingen unsere Jungs dann im letzten Spiel um den 3. Platz gegen den Gastgeber DJK Zeilsheim I wieder engagiert und wach ans Werk. Dabei erspielten sie sich zahlreiche Chancen. Doch irgendwie wollte das Runde nicht in das Eckige. Bis 30 Sekunden vor Schluss Alex „Fußballgott“ Neumann mit einem Hackentrick das erlösende 1:0 erzielte. Toll gemacht, Jungs! Und besonders stolz sind wir auch, dass unsere G1 Jungs kein einziges Tor kassiert haben.

Tolles Turnier unserer G2 Fußball-Kids – Jungs und Mädchen

Letztes Wochenende nahm unsere G2 Fußball-Kids erneut an einem Hallenturnier der TSG Frankfurter Berg teil. In einem sehr stark besetzten Turnier hat unsere Mannschaft die Vorrunde dominiert und als einziges Team alle Spiele gewonnen und zog souverän in das Halbfinale ein. Im Halbfinale ging es gegen den Gastgeber TSG Frankfurter Berg und von Anfang an war es ein hart umkämpftes Spiel. Mit einem klasse Spielzug und Abschluss ging der Gastgeber 1:0 in Führung und unsere Mannschaft lag das erste Mal im Turnier zurück. Nun war das Team wach gerüttelt und es wurde nur noch in eine Richtung gespielt. Mit einem hervorragenden Spielzug gelang der G2 dann auch der verdiente Ausgleich. Im anschließenden 7-Meter-Schießen setzte sich die Mannschaft souverän durch und zog ins Finale ein.

G2 Turnier TSG

Im Finale wartete nun erneut der Vorrundengegner SV Heddernheim, die wir in der Vorrunde mit 2:1 besiegt hatten. Direkt von Beginn des Finales spielte Heddernheim stark auf und leider verschlief unsere Mannschaft ein wenig den Anfang und geriet schnell in Rückstand. Nach der Halbzeit wurde der Druck unseres Team deutlich erhöht und man spielte gegen Ende des Finales nur noch auf das Tor des Gegner. Leider hat es nicht mehr gereicht gegen einen starken Finalgegner aber die Mannschaft hat den 2. Platz gewonnen mit einer nie aufgebenden Einstellung. Unser Kapitän (Mathilde) nahm den Pokal entgegen.

G2 Turnier TSG Pokal

G1 Turniersieger beim Hallenturnier des FC Kalbach

Unsere G1 hat den Turniersieg beim Hallenturnier des FC Kalbach geholt.

Schon im ersten Spiel waren unsere Jungs hellwach und haben mit einem klaren 3:0 nichts anbrennen lassen. Das zweite Spiel wurde leider wegen Nicht-Antritt von Griesheim mit 2:0 für uns gewertet. Im dritten Gruppen-Spiel kamen unsere Jungs trotz vieler Torgelegenheiten über ein 0:0 nicht hinaus. Im Halbfinale haben wir dann einen sicheren 1:0 Sieg eingefahren. Die Jungs waren dann so heiß auf ihren ersten Turniersieg, dass sie voll konzentriert mit einem 1:0 gegen Germania Enkheim 2 alles klar gemacht haben.
G1 Turniersieger Hallenturnier Kalbach

UNSERE E1 STARTET MIT EINEM TURNIERSIEG IN DAS JAHR 2015

Mit einem Turniersieg in Bad Vilbel meldet sich unsere E1 in das Jahr 2015 zurück

Nach einer zwei-wöchigen Pause griffen unseren Jungs wieder ins Geschehen ein. Im ersten Spiel ging es gegen den direkten Liga-Konkurrenten aus Bornheim. Am Anfang tat man sich jedoch schwer und vergab zahlreiche Chancen. Mit einem torlosen Remis hat man sich dann im ersten Gruppenspiel getrennt. Im zweiten Spiel warteten dann unsere Freunde aus Nieder-Erlenbach auf uns. In einem sehr temporeichen Spiel und klarer Überlegenheit entschied man dann das Spiel 3:0 für sich und ist jetzt endgültig wach geworden. Im letzten Gruppenspiel ging es dann gegen Burg-Grefenrode und damit auch zur Vorentscheidung um den Finaleinzug, denn: Nur der Gruppenerste ist für das Finale direkt qualifiziert. Mit dem Selbstvertrauen vom letzten Spiel hat man sich zahlreiche Chancen heraus gespielt und dem Gegner relativ schnell die Grenzen aufgezeigt. Mit einem verdienten 2:0 qualifizierte man sich dann für das Finale. In diesem wartete dann der Gastgeber aus Bad Vilbel. Unseren Jungs war Anfangs eine gewisse Nervosität anzumerken, jedoch legte man diese schnell ab. Als jedoch diese dann endgültig abgelegt wurde, kassierte man den Gegentreffer zum 0:1. Unsere Jungs ließen sich dennoch kaum beeindrucken und gleichten im Gegenzug aus. Man wollte in der regulären Spielzeit das Spiel noch für sich entscheiden, dennoch fehlte etwas das Glück und es ging ins 7-Meter-Schießen. Unser vertretende Torwart Riccardo Cognetta hielt souverän zwei 7-Meter, worauf Omar Fa Our den Sack zu machte und wir als Turniersieger vom Platz ging. Die Freude war riesen groß, jedoch hatte man auch Mitleid mit den Gastgebern, da man selbst die Erfahrung machen musste im 7-Meter-Schießen das Heimturnier zu verlieren. Trainer Emir Haskic und Julian Neißner merkten dazu an: „Die Jungs haben sich selbst belohnt. Im Laufe des Turniers haben wir uns immer weiter gesteigert und schönen Fußball gespielt. Die Mannschaft hat richtig Bock auf die Halle!“.

G1 und G2 starten erfolgreich ins Jahr 2015

Nach einer 3x-wöchigen Pause unserer beiden 2008er G-Jugend Mannschaften ging es am letzten Wochenende ohne Training direkt zum ersten Hallenturnier in 2015 in den Riederwald. In einer sehr entspannten Turnierumgebung nahmen beide Mannschaften zum ersten Mal an einem reinen Fair-Play-Hallenturnier teil mit 5x weiteren Mannschaften. Es spielten alle Mannschaften gegeneinander und unsere Kids hatten alle viel Spaß beim Kicken. Sehr erfreulich war, dass beide Riedberger Mannschaften als Einzige ungeschlagen durch das Turnier marschiert sind.

Besonders spannend war das letzte Spiel erwartet worden in dem beide Riedberger Mannschaften im direkten Vergleich aufeinander trafen. In einem packendem Spiel in dem sich beide Mannschaften nichts schenkten, trennten sich G1 und G2 unentschieden, was auch die Trainer Suleiman (G1) und Danilo & Silvio (G2) gefreut hat.

G1 G2 Riederwald Hallenturnier

Jahresabschluss der D1 – Fussball Total

Den dritten Adventssonntag hat die D1-Mannschaft genutzt, um sich mit einem „Fussball Total Tag“ in die Winterpause zu verabschieden. Nach dem letzten Vorrundenspiel am Sonntag in Griesheim nutzte die Mannschaft den Tag für ein Hallentraining am Nachmittag. Zum Jahresabschluss gab es die „dritte Halbzeit“ in der Pizzeria Ciceri am Riedberg. Da die Pizzeria als Sponsor des SC Riedberg aktiv ist, konnte unser Team das leckere Essen genießen, ohne die Mannschaftskasse allzu sehr zu plündern. Besten Dank dafür. Gestärkt, aber zugleich geschafft vorm langen Fussballtag konnten unsere Jungs dann von viel Spaß im Team im Jahr 2015 träumen, ergänzt um den ein oder anderen sportlichen Schritt nach vorne.

Riedberger Hallenfussballturniere am Samstag

An diesem Samstag, den Vortag unseres Zipfelmützenlaufs, finden gleich zwei Riedberger Hallenfussballturniere statt.

Ab 9:30 Uhr spielt die G-Jugend beim
Riedberg Hallencup (U7)

und ab 14:30 Uhr die E-Jugend beim
Riedberger Hallenmasters (U11)

Wer bei Kaffee und Kuchen reichlich Spaß und Freude am Fußball erleben möchte ist herzlich eingeladen in die Turnhalle des Gymnasium Riedberg in der Friedrich-Dessauer-Straße 2.

hallenmasters_2014