Alle Beiträge von Benjamin Kramm

Jahresabschluss der D1 – Fussball Total

Den dritten Adventssonntag hat die D1-Mannschaft genutzt, um sich mit einem „Fussball Total Tag“ in die Winterpause zu verabschieden. Nach dem letzten Vorrundenspiel am Sonntag in Griesheim nutzte die Mannschaft den Tag für ein Hallentraining am Nachmittag. Zum Jahresabschluss gab es die „dritte Halbzeit“ in der Pizzeria Ciceri am Riedberg. Da die Pizzeria als Sponsor des SC Riedberg aktiv ist, konnte unser Team das leckere Essen genießen, ohne die Mannschaftskasse allzu sehr zu plündern. Besten Dank dafür. Gestärkt, aber zugleich geschafft vorm langen Fussballtag konnten unsere Jungs dann von viel Spaß im Team im Jahr 2015 träumen, ergänzt um den ein oder anderen sportlichen Schritt nach vorne.

Riedberger Hallenfussballturniere am Samstag

An diesem Samstag, den Vortag unseres Zipfelmützenlaufs, finden gleich zwei Riedberger Hallenfussballturniere statt.

Ab 9:30 Uhr spielt die G-Jugend beim
Riedberg Hallencup (U7)

und ab 14:30 Uhr die E-Jugend beim
Riedberger Hallenmasters (U11)

Wer bei Kaffee und Kuchen reichlich Spaß und Freude am Fußball erleben möchte ist herzlich eingeladen in die Turnhalle des Gymnasium Riedberg in der Friedrich-Dessauer-Straße 2.

hallenmasters_2014

Winterferien

Unsere Sportanlage geht ab Dienstag, den 16.12.2014, für 4 Wochen in seine wohlverdiente Winterpause.
Es findet kein Spiel- und Trainingsbetrieb auf unserer Sportanlage während dieser Zeit statt.
Sofern es das Wetter zulässt wird der Platz ab Mitte Januar wieder öffnen.

D2 erklimmt die Tabellenspitze

Unsere Fußball U12 steht am Ende des 6. Spieltags an der Tabellenspitze.

Mit dem 6:1-Auswärtssieg bei der SPVGG Griesheim untermauern die Riedberger Nachwuchskicker ihren guten Start in die Saison und rücken an die Spitzenposition der Gruppe 1 in der Frankfurter Kreisklasse der D-Jugendlichen vor.
Mannschaftliche Geschlossenheit, Teamgeist, Ehrgeiz und Erfolgshunger – mit diesen Eigenschaften machte unser 2003-er Jahrgang bereits in der Vorsaison mit der Qualifikation für die Aufstiegsrunde auf sich aufmerksam und setzt nun diesen Erfolgstrend fort.
Mit diesen Aussichten gehen die „Mannen“ von Trainer Farid Ashrafian an die weiteren Herausforderungen der noch langen Saison heran.