Archiv der Kategorie: Allgemein

Mitgliederversammlung

In unserer gestrigen Mitgliederversammlung wurden Alexander Markert als 1. Vorsitzender, Thorsten Günther als 2. Vorsitzender und Pedro Ferreira als Schatzmeister ohne bzw. mit nur einer Gegenstimme wiedergewählt. Ein grosser Vertrauensbeweis der Mitglieder des Sportclub Riedberg.
Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Anwesenden und bei hessenmetall für die Bereitstellung der Räumlichkeiten.

Vorstand

Nach der Feststellung der ordnungsgemässen Einberufung und der Beschlussfähigkeit durch den Versammlungsleiter Alexander Markert berichteten die Vorstände über das Erreichte der letzten Jahre, den aktuellen Stand und über weitere geplante Projekte wie das Clubhaus, Erweiterungsflächen der Sportanlage und weitere Hallenkapazitäten.  Der SC Riedberg steht finanziell solide dar, hat sehr gut gewirtschaftet und ist fit für die Zukunft – dies wurde auch durch die Kassenprüfer Alexander Hopff und Frank Weisske bestätigt. Durch das grosse ehrenamtliche Engagement der Vorstände, Manager, Trainer, Betreuer und der vielen Helfer konnte in den ersten drei Jahren seid Gründung viel erreicht werden. und auch erste sportliche Erfolge erzielt werden. Der Vorstand bedankte sich vielfach bei allen Ehrenamtlichen ohne die diese doch schon erstklassige Erfolgsgeschichte am Riedberg gar nicht möglich gewesen wäre.

Nach der Entlastung der Vorstands ohne Gegenstimmen übernahm Axel Leonhardt die Funktion des Wahlleiters. Der gesamte Vorstand wurde ohne bzw. mit einer Gegenstimmen wiedergewählt und nahm die Wahl an. Nach etwas mehr als 75 Minuten endete eine harmonische und konstruktive Mitgliederversammlung.

Spendenaufruf für die Flutopfer

SPENDENAKTION SPORTCLUB RIEDBERG (DEUTSCHLAND)

Spendenaufruf für die Flutopfer in
Bosnien und Herzegowina

Liebe Riedberger Sportfreunde,
wie ihr wahrscheinlich mitbekommen habt ist der Balkan von einer Jahrhundert Flut betroffen. Insbesondere in Bosnien und Herzegowina ist die Lage sehr kritisch. Bosnien und Herzegowina gehört zu den ärmsten Ländern in Europa. Viele Menschen mussten ihre Häuser verlassen und haben ihr ganzes Hab und Gut durch die Fluten verloren. Zwar zieht sich das Wasser langsam zurück; jedoch sind einige Regionen von Erdrutschen bedroht.

Flut

Da die betroffenen ohne Wasser, Strom, Heizung und gar Übernachtungsmöglichkeiten auskommen müssen, werden wir mehrere Hilfskonvois nach Bosnien organisieren. Sowohl das bosnische Kultur Center in Frankfurt in Verbindung mit dem Generalkonsulat Bosniens, als auch privat organisierte Transporter und LKW’s werden die Güter direkt vor Ort zu den Betroffenen bringen.

Unsere Bitte an euch: Sammelt so viele Hilfsgüter wie möglich und lagert diese einfach in unserer Garage auf der Anlage ab. Die Platzwärte wurden informiert. Jede kleine Spende wird gebraucht!
Wir werden die Sachen von dort abholen und an die jeweiligen Organisationen verteilen.

Es wird einfach alles benötigt: Medikamente, kalorienreiche Trockennahrung, Bekleidung, Kinderkleidung, Bettwäsche etc.

VIELEN DANK FÜR EURE UNTERSTÜTZUNG!!!

Bei Rückfragen wendet euch bitte an Emir Haskic: 0171-78 49 663

Saisonauftakt bei schottischem Wetter mit viel Regen und viel Spaß

Die Golfer des SC Riedberg hatten am 10.05.2014 ihren Saison-auftakt mit einem Vierer mit Auswahldrive im Golfpark Altenstadt. Bei dieser Spielform bilden immer zwei Spieler gemeinsam ein Team. Jeder Spieler schlägt seinen Ball ab. Danach wird entschieden, wessen Ball immer abwechselnd bis ins Loch gespielt wird.SCRiedbergSaisonauftakt 2014

Gestartet sind die acht Spieler in zwei Startgruppen bei noch trockenem Wetter. Dies sollte sich jedoch ab Mitte des Turniers ändern, als Regen und heftiger Wind die Spieler bis zum Ende begleitete. Da Golf ein Sport ist, bei dem Wind und Wetter Teil des Spiels ist, ließen sich die Riedberger von diesen schottischen Verhält-nissen nicht die Lust und Laune verderben. Dazu trugen auch die Lunchpakete bei, die vor der Runde ausgegeben wurden, und die u.a. mit herrlichen selbstgebackenen Schoko-Muffins die widrigen Umstände vergessen machten.

Wie wichtig bei dieser Spielform die Harmonie im Team ist, bestätigen die Ergebnisse, die nach der Runde im Clubhaus bei italienischem Essen errechnet wurden. Den ersten Platz belegte das Ehepaar Petra und Jan Vitt, vor dem Ehepaar Katja und Alex Markert. Dritter wurden Thorsten Günther und Axel Leonhardt. Die Organisatorin des Saisonauftaktes Katharina Haus mit Ihrer Schwester Sophia belegte den vierten Platz.

Insgesamt hatten die Golfer einen gelungen Tag und freuen sich nun auf die nächsten Golfrunden bei dann hoffentlich sommerlichem Wetter.

FUSSBALL: Verstärkung für unsere A-, B- und C-Jugendmannschaften gesucht

Der SC RIEDBERG sucht AB SOFORT für die kommende Saison neue Spieler für die
– A-Jugend (Jahrgang 1996 und 1997); Training Dienstag und Donnerstag ab 18.30 Uhr
Kontakt A-Jugend: Holger Vanselow 0177-6263103
– B-Jugend (Jahrgang 1998 und 1999); Training Dienstag und Donnerstag ab 18.30 Uhr
– C-Jugend (Jahrgang 2000 und 2001); Training Montag und Mittwoch ab 18.30 Uhr

Kontakt B- und C-Jugend: scr.fussball@googlemail.com

Das Training findet auf unserer Sportanlage „Altenhöferallee 189, 60438 Frankfurt/Riedberg“ statt. Die Anlage ist von der U-Bahnstation „Uni Campus Riedberg (U8 und U9)“ aus direkt mit der Buslinie 29 zu erreichen (Haltestelle“ Paul Apel Straße“).

Ebenfalls suchen wir noch einen Trainer für unsere B-Jugend – wer hat Interesse ?

Weitere Informationen zum SC Riedberg findet Ihr auf unserer Homepage www.scriedberg.de

A-Jugend

Basketball beim Sommerfest

unsere Basketballer bestreiten beim Sommerfest am 31.5. zwei Einlagespiele: U8 Minis (allererstes Spiel überhaupt!!!) um 13 Uhr gegen Funsport Dörtelweil und um 15 Uhr unsere U14 ebenfalls gegen Funsport Dörtelweil – daneben besteht für alle im Rahmen der Spaß Olympiade die Möglichkeit Baksteball kennenzulernen und ein paar schöne Korbleger zu zeigen

IMG_8329 Sprung

Aufwärtstrend der U16 hält an!

Beim direkten Tabellennachbarn aus Dietzenbach bestätigten die Mädchen ihre positive Entwicklung in der laufenden Saison. Nach der starken Leistung gegen Egelsbach, zählte eigentlich nur ein Sieg. Der Anfangsnervosität war schnell verflogen und die Mädchen des SCR übernahmen die Kontrolle im Dietzenbacher Waldstadion. Dietzenbach kam nur sehr schwer aus der eigenen Hälfte und geriet dabei immer mehr unter Druck. Ea war allerdings ein 20 meter Weitschuß aus halbrechter Position, der das 1:0 für Riedberg in der 17 min. markierte. Das brachte die notwendige Sicherheit ins Riedberger Spiel. Mit viel Geduld erspielten sich die Mädchen weitere Cancen. Bis zur Halbzeit gelang trotzdem nur ein weiterer Treffer zum 2:0. In der zweiten Hälfte sollten die Mädchen dann ihre Chancen  besser nutzen. So fielen noch 6 teils schön herausgespielte Tore für den SC Riedberg zum 8:0 Endstand. Jetzt gilt es diesen Schwung mitzunehmen und dabei vielleicht den Ein oder Anderen unerwarteten Punkt einzustreichen!