Archiv der Kategorie: F-Jugend

Unsere F1 startet mit einem Turniersieg ins neue Jahr

Das 1. Turnier für unsere F1 im neuen Jahr

Am Samstag, den 17. Januar, traten wir beim Hallencup der SG Harheim an.
Im Gegensatz zu den sonstigen Turnieren war dieses ein Nachmittagsturnier. Jetzt sollte man meinen, dass da ja sicher alle ausgeschlafen und fit waren, doch wir wurden eines Besseren belehrt! Bereits nach 20 Sekunden in unserem ersten Spiel stand es 1:0 für die Gastgeber aus Harheim. Selbst die Kinder konnten es kaum glauben. Wer unsere Jungs kennt, der weiß aber, dass sie auf so etwas wie ein angeschossener Löwe reagieren und sich jetzt erst recht wehrten. Nachdem sie sich einmal geschüttelt hatten, fingen sie an, so richtig Fußball zu spielen. Es wurde eine tolle Aufholjagd, die wir am Ende mit 3:1 für uns entschieden.
Jetzt waren wir im Turnier angekommen und hatten uns an die Halle gewöhnt.
Im 2. Spiel ging es gegen die F1 vom SC Dortelweil. In diesem Spiel wurde schnell deutlich, wer hier das Sagen hat. Man gewann souverän und nie gefährdet mit 4:0.
Nun war auch dem letzten Zuschauer klar, wozu unsere Elf im Stande war. Es gab nur noch ein Ziel: das Erreichen des Finales! Doch bis dahin war es noch ein steiniger Weg. Uns standen in unseren letzten beiden Spielen die Mannschaften der DJK Bad Homburg und der DJK Hattersheim gegenüber. Beide waren ebenfalls sehr stark ins Turnier gestartet und es galt hier volle Konzentration zu beweisen.
Gegen Bad Homburg ging man früh in Führung. Alle freuten sich und keiner hatte eigentlich einen Grund zu meckern. Bis auf ein, zwei Spieler des Gegners, die angeblich ein Foul gesehen haben wollten. Nicht einmal die gegnerischen Trainer oder die Turnierleitung konnten ein Foul ausmachen, doch man erkannte uns dieses Tor trotzdem wieder ab. Aber wie schon in unserem ersten Spiel, ging auch hier wieder ein Ruck durch die Mannschaft und man kam zu einigen sehenswerten Chancen. Kurz vor Schluss zappelte der Ball dann endlich im Netz. Schon jetzt stand fest, dass wir das Finale erreicht haben.
Trotz allem wollten wir uns in unserem letzten Gruppenspiel keine Blöße geben. Von Anfang an spielten wir hoch konzentriert und gewannen auch hier verdient mit 1:0.
FINALE: SC Riedberg vs. SpVgg Kickers16 F2
Nun ja, im Finale standen wir der Mannschaft von Kickers 16 gegenüber. Nur, dass das jetzt plötzlich eine F2 war und nicht wie zuvor ausschließlich starke F1-Mannschaften. Diese Gegner waren durchschnittlich 1-2 Köpfe kleiner. Wer jetzt dachte, das wird eine klare Sache, der täuschte sich allerdings gewaltig! Extrem gehemmt trauten sich unsere Jungs nicht, den Gegner anzugreifen. Und so war es einem sehr starken Noah zu verdanken, der mal wieder in die Rolle des Manuel Neuer schlüpfte und mehr Bälle vor dem Strafraum abräumte als darin, dass wir nicht in Rückstand gerieten.
Unsere Mannschaft wurde jetzt von der Seitenlinie durch ihre Trainer ordentlich wach gerüttelt. Und siehe da – es fiel prompt das 1:0. Der Gegner hatte nun spielerisch keine Chance mehr. Und das Glück des Tüchtigen machte es möglich, dass mit der Schlusssirene das 2:0 fiel.
Alles in allem ein hochverdienter Sieg einer großartigen, intakten Mannschaft.
Ohne Punktverlust und mit nur einem Gegentor den Hallencup der SG Harheim gewonnen – Respekt! Das war eine super Mannschaftsleistung. Unsere Trainer Gerrit und Tobias sind sehr stolz!
F1 Turniersieger Harheim

UNSERE E1 STARTET MIT EINEM TURNIERSIEG IN DAS JAHR 2015

Mit einem Turniersieg in Bad Vilbel meldet sich unsere E1 in das Jahr 2015 zurück

Nach einer zwei-wöchigen Pause griffen unseren Jungs wieder ins Geschehen ein. Im ersten Spiel ging es gegen den direkten Liga-Konkurrenten aus Bornheim. Am Anfang tat man sich jedoch schwer und vergab zahlreiche Chancen. Mit einem torlosen Remis hat man sich dann im ersten Gruppenspiel getrennt. Im zweiten Spiel warteten dann unsere Freunde aus Nieder-Erlenbach auf uns. In einem sehr temporeichen Spiel und klarer Überlegenheit entschied man dann das Spiel 3:0 für sich und ist jetzt endgültig wach geworden. Im letzten Gruppenspiel ging es dann gegen Burg-Grefenrode und damit auch zur Vorentscheidung um den Finaleinzug, denn: Nur der Gruppenerste ist für das Finale direkt qualifiziert. Mit dem Selbstvertrauen vom letzten Spiel hat man sich zahlreiche Chancen heraus gespielt und dem Gegner relativ schnell die Grenzen aufgezeigt. Mit einem verdienten 2:0 qualifizierte man sich dann für das Finale. In diesem wartete dann der Gastgeber aus Bad Vilbel. Unseren Jungs war Anfangs eine gewisse Nervosität anzumerken, jedoch legte man diese schnell ab. Als jedoch diese dann endgültig abgelegt wurde, kassierte man den Gegentreffer zum 0:1. Unsere Jungs ließen sich dennoch kaum beeindrucken und gleichten im Gegenzug aus. Man wollte in der regulären Spielzeit das Spiel noch für sich entscheiden, dennoch fehlte etwas das Glück und es ging ins 7-Meter-Schießen. Unser vertretende Torwart Riccardo Cognetta hielt souverän zwei 7-Meter, worauf Omar Fa Our den Sack zu machte und wir als Turniersieger vom Platz ging. Die Freude war riesen groß, jedoch hatte man auch Mitleid mit den Gastgebern, da man selbst die Erfahrung machen musste im 7-Meter-Schießen das Heimturnier zu verlieren. Trainer Emir Haskic und Julian Neißner merkten dazu an: „Die Jungs haben sich selbst belohnt. Im Laufe des Turniers haben wir uns immer weiter gesteigert und schönen Fußball gespielt. Die Mannschaft hat richtig Bock auf die Halle!“.

erfolgreiches F-Jugend Turnier des SC Riedberg

Unsere F-Jugenden veranstalteten am Samstag 06.09.2014 ihr erstes eigenes Fussballturnier. Trotz Nebel war von Anfang die Stimmung gut und im Laufe des Tages kam auch die Sonne zum Vorschein. Die Organisatoren um Tobias Huber konnten neben drei eigenen Teams des SC Riedberg Gäste von Kickers 16, Heddernheim, Niederursel, Weiss-Blau und Oberhöchstadt am Riedberg begrüssen. Die Kinder hatten viel Spaß und unsere freiwilligen Helfer unterstützten an Grill und Getränken und sorgten für einen schönen Spieltag. Herzlichen Dank an alle Gäste, Orgnanisatoren, Helfer und Unterstützer!
Und natürlich Glückwunsch an unsere ungeschlagene F1 mit den Trainern Tobias Huber und Gerrit Brinkhaus, die den grössten Pokal am Riedberg bleiben liessen!

DSC_0901 Sieger DSC_0857 F1 SCR DSC_0815 Finale DSC_0762 Jubel DSC_0730 F3 SCR DSC_0728 Niederursel DSC_0722 F2 SCR DSC_0718 WeissBlau DSC_0712 Oberhöchstadt DSC_0709 Heddernheim DSC_0633 Kickers

G1 – Turniersieger nach beeindruckender Gruppenphase

Am Wochenende startete die G1 des SC Riedberg in ihre Turniersaison 2014. Gleich zwei Turniere standen auf dem Spielplan.

06.07.2014

G1 Frankfurter Berg

Am Sontag folgten wir dem Ruf des Berges (Frankfurter Berg). Rund 10 Mannschaften starteten bei den sehr heißen Temperaturen. In einer beeindruckenden Vorrunde, ohne Gegentreffer, kämpfte sich die Mannschaft gemeinsam von Sieg zu Sieg. Es war schön anzusehen, dass der Mannschaftsgeist im Vordergrund stand. Kein Spiel wurde verloren gegeben. Das Finale, in dem wieder alle Spieler im Einsatz waren, blieb leider torlos. Und wieder musste, wie bereits am Vortag, im Siebenmeterschießen über den Turniersieg entschieden werden. Diesmal hieß es am Ende 4:1 für den SC Riedberg. Ein sonniger Tag an dem nicht nur die Sonne, sondern insbesondere die Kinder strahlten.

05.07.2014

G1 Eschborn

Samstag fuhren wir nach Eschborn. Hier erreichten wir nach einer kämpferischen Vorrunde das Finale. In einem spannenden Finalspiel musste im Siebenmeterschießen eine Entscheidung her. Leider unterlag die G1 nur knapp und freute sich über einen verdienten  2. Platz. Glücklich über das gute Ergebnis freuten sich die Kids bereits auf das nächste Turnier, das bereits am darauffolgenden Tag stattfand.