Über Rugby

Unser Sport

 

In über 100 Ländern weltweit wird Rugby gespielt und begeistert Jung und Alt.

Ziel des Spieles ist es, durch Kicken, Passen und Tragen des eiförmigen Balles so viele Punkte wie möglich zu erzielen.  Das Team muss dabei versuchen in Ballbesitz zu kommen und zu bleiben, um den Ball dann in das gegnerische Malfeld zu tragen und dort abzulegen.

Rugby ist die perfekte Sportart für Kinder und Jugendliche, egal ob Junge oder Mädchen, groß oder klein, schwer oder leicht. Für jeden Typ gibt es eine passende Position.

Die Verletzungsgefahr ist im Rugby ist nicht höher als im Fußball oder Handball, und darüber hinaus ist der Spaßfaktor riesig. Das „Tackeln“ und „getackelt werden“ sowie alle weiteren Techniken des Rugbys werden natürlich intensiv trainiert.

Kinder können sich austoben, Aggressionen abbauen, kämpfen, sich miteinander messen, aber sie lernen auch Regeln einzuhalten und im Team zusammenzuarbeiten. Respekt vor Gegner und Schiedsrichter werden im Rugby großgeschrieben.

Rugby wird immer draußen gespielt, bei jedem Wetter.

Fußball, Frauenfußball, Basketball, Rugby, Cricket, Tai Chi, Golf, Laufen, Volleyball, Tischtennis, Body & Mind. – 11 Abteilungen, 1200 Mitglieder – 1 Verein.