U12/1 D-Juniorinnen

Gruppenliga Saison 2018/19

Kreis- und Regionalpokalsiegerinnen E-Juniorinnen
Saison 2016/17

Jahrgänge 2006 und 2007

Trainingszeiten:
montags 17:15 bis 18:45 Uhr, mittwochs 17:00  bis 18:30 Uhr

Trainerin: Tamina Probst (DFB C-Lizenz)

Kontakt: u12.frauenfussball@scriedberg.de

________________________________________________________

Aktueller Spielbericht vom 11. November 2018:

Weiter ungeschlagen in der Gruppenliga

Es war ein hartes Stück Arbeit, aber nach 60 Minuten hatten unsere U12-Juniorinnen das bessere Ende für sich: Gegen die MSG Bad Vilbel feierten unsere Mädchen mit 2:1 (1:0) den vierten Sieg im vierten Spiel und führen die Tabelle der Gruppenliga weiterhin gemeinsam mit dem MFFC Wiesbaden an.

Die Gäste haben in dieser Saison noch kein Spiel gewonnen, doch auf dem Riedberg waren sie über weite Strecken des Spiels ebenbürtig. In der ersten Halbzeit standen sie noch meist in der Defensive, machten aber die Räume eng, störten früh und beschränkten sich meist darauf, unsere Mädchen am Zusammenspiel zu hindern. Das klappte recht gut, denn es kamen nur wenige Pässe in die Spitze an, auch Julia, Rabia und Leona fanden kaum ein Durchkommen. Dank des Einsatzes von Leana gab es trotzdem Chancen. Eine davon nutzte sie dank ihrer Schnelligkeit zum 1:0 (21.). Bad Vilbel hatte nur eine echte Torchance, als ein Freistoß gegen den Pfosten prallte (27.). Ansonsten musste Torhüterin Denise zwar einige Male eingreifen, reagierte da aber souverän.

Das änderte sich nach der Pause, als die Gäste mit Windunterstützung mehr vom Spiel hatten. Unsere Mädchen hatten trotzdem gute Chancen, Julia (32.) und Leana (40.) scheiterten aber an der starken MSG-Torhüterin. Dazwischen hatte Bad Vilbel etwas glücklich zum 1:1 ausgeglichen (38.). Denise verletzte sich bei dieser Aktion und musste ebenso ausgewechselt werden wie später Leana. Ein toller Freistoß von Rabia brachte den SCR wieder in Führung (43.), doch danach mussten Trainerin Tami Probst und der Riedberger Anhang bange Minuten überstehen. Die Abwehr um Juna, Luisa und Lara war immer wieder gefordert, Julia musste auch in der Defensive aushelfen und auf den Außenpositionen unterbanden Marlene, Linda, Apollonia und Hannah mit großem kämpferischen Einsatz einige viel versprechende Bad Vilbeler Angriffe. Mirja, die inzwischen im Tor stand, rettete zwei Mal stark und verhinderte den Ausgleich, auf der Gegenseite vergab Julia die Entscheidung (51.). Unterm Strich stand schließlich ein hart erkämpfter und sicher nicht unverdienter Sieg gegen einen starken Gegner.
In den kommenden beiden Wochen stehen nun zwei Spiele gegen den ebenfalls noch ungeschlagenen Nachbarn 1. FFV Oberursel an.

Zum Einsatz kamen gegen Bad Vilbel: 1 Denise/Mirja, 2 Linda, 4 Apollonia, 5 Marlene, 8 Leona, 9 Leana, 10 Julia, 11 Rabia, 12 Hannah, 13 Luisa, 14 Lara, 15 Juna.

Unser Reporter von der Seitenlinie: Martin Stehl


Maskottchen Digo freut sich über den doppelten Pokalsieg.

 

Regionalpokalsieg 22. Mai 2017

Kreispokalsieg am 1. Mai 2017

Hallenturniersieg   in Wiesbaden Februar  2017

Mit Eintrachtkapitän Alex Meier beim Zipfelmützenlauf 2016


Oktoberfest-Spieltag

Auch während unseres Oktoberfest sind unsere Jugendmannschaften am letzten Spieltag vor den Herbstferien im vollen Einsatz auf unserem Platz und mehrheitlich Auswärts. Am Samstag um 14:00 spielen unsere Rugby-Herren gegen Marbach auf dem Rasenplatz.

0 Kommentare

D-Juniorinnen stürmen in die Gruppenliga

Mit dem fünften Sieg im fünften Spiel und einem Torverhältnis von 29 zu 4 Toren sicherten sich an diesem Wochenende die von Tamina Probst und Sara Canzio trainierten D-Juniorinnen überzeugend ihren Platz in der Gruppenliga. Sie schlugen die Mannschaft vom 1. FFV Oberursel II mit 2:5. Gratulation an die Spielerinnen und ihre Trainerinnen! Hier geht … D-Juniorinnen stürmen in die Gruppenliga weiterlesen

0 Kommentare

mehr News

Fußball, Frauenfußball, Basketball, Rugby, Cricket, Tai Chi, Golf, Laufen, Volleyball, Tischtennis, Body & Mind. – 11 Abteilungen, 1200 Mitglieder – 1 Verein.