U14/1: C-Juniorinnen (9er-Feld)

Jahrgänge 2005 und 2006

Trainingszeiten:
montags & mittwochs 17:30 bis 19:00 Uhr

Trainerinnen: Tamina Probst (DFB C-Lizenz) & Ronja Krohn (Torwart)

Kontakt: u14.frauenfussball@scriedberg.de

Erfolge letzte Saison:

DM Gruppenliga Frankfurt Meister 2018/19

DM Kreisliga Frankfurt Meister 2018/19

Hessenpokalsiegerinnen 2018/19

Regionalpokalsiegerinnen 2018/19

Kreispokalsiegerinnen 2018/19

Kreis- und Regionalpokalsiegerinnen E-Juniorinnen
Saison 2016/17


Bericht vom aktuellen Spieltag am 19. Oktober 2019

Unsere C-Juniorinnen sind mit dem vierten Saisonsieg gut aus den Herbstferien gewonnen. Nach einem schwer umkämpften 1:0 (1:0) bei der MSG Bad Vilbel haben unsere Mädchen als Tabellendritte weiterhin Tuchfühlung zum Spitzenduo aus FFV Oberursel/SG Bornheim.

Spiele gegen unseren Nachbarn aus Bad Vilbel waren in der Vergangenheit meist enge und umkämpfte Angelegenheiten. Das war auch am vergangenen Wochenende so, als sich unsere Mädchen in Dortelweil mit 1:0 durchsetzen konnten. Das Siegtor fiel schon nach acht Minuten durch Leana. Und angesichts des anschließenden Schlagabtauschs hätte wohl kaum einer gedacht, dass es das einzige Tor bleiben würde. Unsere Trainerin Tami Probst hatte diesmal aufgrund diverser Ausfälle nur zwei Auswechselspielerinnen dabei. Das war eine große körperliche Herausforderung für alle Riedberger Spielerinnen, die sie aber bravourös meisterten. Überhaupt boten die elf eingesetzten Mädchen kämpferisch wohl ihre stärkste Saisonleistung. Das war auch nötig, denn Bad Vilbel erwies sich als äußerst spielstarker Gegner, der schon in der ersten Halbzeit eine ganze Reihe guter Tormöglichkeiten hatte. Zwei Mal rettete Torhüterin Denise ganz stark, bei den anderen Chancen fehlte Bad Vilbel das richtige Zielwasser. Unsere Mädchen kamen nicht oft vor das gegnerische Tor, doch bei einigen Kontern wurde es auch vor dem Bad Vilbeler Tor gefährlich.

In der zweiten Halbzeit drängten die Gastgeberinnen mit Macht auf den Ausgleich, doch mit Glück und Geschick überstanden unsere Mächen diese Drangperiode. Je länger das Spiel dauerte, desto mehr wendete sich das Blatt. Plötzlich lagen die Vorteile bei uns Riedbergern, doch die größten Chancen von Charlotte, Leana und Leona blieben leider ungenutzt, so dass die Partie bis zum Ende spannend blieb.

Aus einer ganz starken Riedberger Mannschaft ragte Leana heraus, die nicht nur das Siegtor schoss, sondern auch läuferisch ein Vorbild war und auch viel defensiv arbeitete. Stark auch Chaymae mit ihrer Ruhe am Ball und einem sehr cleveren Zweikampfverhalten. Läuferisch herausragend Charlotte und Leona, die aber beide Pech im Abschluss hatten. Luisa und Juna hielten mit resolutem Einsatz den Gegner vom eigenen Tor weg, doch bei den Bällen, die doch durchrutschten, erwies sich Torhüterin Denise als sehr aufmerksam. Hannah und Taeisha fügten sich nahtlos in das Spiel ein, setzten geschickt ihren Körper ein und unterbanden so oft die Aufbauversuche der Bad Vilbeler Spielerinnen schon im Mittelfeld. Julia zeigte nach langer Verletzungspause, dass sie wieder auf dem Weg zu alter Stärke ist, Rabia störte schon weit vorne die Gegnerinnen und sorgte vor allem in der Schlussphase mit ihren gefährlichen Eckbällen für viel Verwirrung im gegnerischen Strafraum – leider ohne zählbaren Erfolg! Unterm Strich ein aufgrund der starken kämpferischen Leistung nicht unverdienter Sieg gegen einen vor allem spielerisch starken Gegner, der unseren Mädchen für die kommenden Spiele hoffentlich viel Selbstvertrauen gibt. Nächster Gegner ist nämlich Tabellenführer 1. FFV Oberursel.

Zum Einsatz kamen gegen Bad Vilbel: 1 Denise, 2 Taeisha, 3 Chaymae, 5 Charlotte, 8 Leona, 9 Leana, 10 Julia, 11 Rabia, 12 Hannah, 13 Luisa, 15 Juna.

Unser Reporter von der Seitenlinie: Martin Stehl


Hessenpokalsieg 16.06.2019

Regionalpokalsieg 25.05.2019

Kreispokalsieg 01.05.2019

Maskottchen Digo freut sich über den doppelten Pokalsieg.

 

Regionalpokalsieg 22. Mai 2017

Kreispokalsieg am 1. Mai 2017

Hallenturniersieg   in Wiesbaden Februar  2017

Mit Eintrachtkapitän Alex Meier beim Zipfelmützenlauf 2016


Hessens beste U12-Fußballmannschaft der Mädchen kommt vom SC Riedberg

Am 16. Juni 2019 um 14.30 Uhr setzten die D-Juniorinnen des SC Riedberg mit ihrem vierten Titel den Schlußpunkt unter eine schier unglaubliche Saison. Nach Siegen in der Gruppenphase des Finalturniers gegen SV Unterhaun und JFV Ebsdorfergeund setzen sie sich im Endspiel gegen DJK/SSG Darmstadt mit 1:0 durch. Das Tor fiel kurz vor Schluss durch … Hessens beste U12-Fußballmannschaft der Mädchen kommt vom SC Riedberg weiterlesen

Gelingt unseren Fußball-D-Juniorinnen der ganz große Coup?

Für unsere U12-Mädchen stehen am Sonntag, dem 16.06. ab 10 Uhr die Endspiele um den Hessenpokal an. Gespielt wird auf der Sportanlage in Erlensee. In Gruppe B spielt die Mannschaft um unsere Trainerin Tami zunächst gegen den SV Unterhaun und gegen JFV Ebsdorfergrund. Sollten unsere Mädchen nach diesen beiden Spielen als Gruppensieger feststehen, steigt um … Gelingt unseren Fußball-D-Juniorinnen der ganz große Coup? weiterlesen

mehr News

Seit 2011: Der Sportclub für den Riedberg!