Tag des Mädchenfußballs – Gelungene Werbung in eigener Sache

Die Frauenfußballsparte des SC Riedberg hatte am 9.6.2018 zum “Tag des Mädchenfußballs” auf die Sportanlage eingeladen. Und obwohl es schon zum Start um 10.00 Uhr morgens drückend heiß auf dem Sportgelände war, tummelten sich über den Tag mehr als 70 Mädchen auf der Anlage, die Lust auf Fußball hatten.

Im März hatten unsere Mädchenfußballer vom Hessischen Fußballverband die Zusage zur Ausrichtung einer von jährlich 32 “Tag des Mädchenfußballs”-Veranstaltungen bekommen. Von Anfang stand fest, dass wir unsere Spielerinnen und Trainer in den Mittelpunkt stellen wollen. So stand das Motto “Komm vorbei und lern uns kennen” ganz groß über unserem Tag des Mädchenfußballs.

Auf zwei Parcouren für verschiedene Altersgruppen konnten sich die Mädchen, angeleitet von unser Trainern, Spielerinnen und Helfern im Dribbling, Torschuß, Passen und Zweikampf versuchen. Bei einem Eltern-Kind-Spiel brachten die Mädchen die angetretenen Eltern, Trainer  und einige Brüder ganz schön ins Schwitzen, da das Verhältnis etwa 3:1 war und die Großen entsprechend lange durchhalten  mussten, damit jedes Mädchen Spielzeit bekommen konnte. Und während die Mädchen Abkühlung unter dem aufstellten Rasensprenger fanden, wurden die Eltern mit kühlen Getränken wieder aufgepäppelt. Bei der abschließenden Tombola wurden die vom Verband zur Verfügung gestellten Preise unter allen teilnehmenden Mädchen verlost.

Insgesamt eine sehr gelungene Veranstaltung, die unseren Gästen und auch unseren Spielerinnen viel Spaß gemacht hat. Wir freuen uns auf viele neue Gesichter in unseren Mannschaften!

Hier einige Impressionen vom “Tag des Mädchenfußballs”: