Alle Beiträge von Axel Leonhardt

U10 -Mädchen weiter auf der Erfolgsspur

Beim Hallenturnier des SV Blau-Gelb Frankfurt in Kalbach mussten sich die Mädchen der U 10-Mannschaft im Halbfinale nur dem späteren Turniersieger Eintracht Wetzlar geschlagen geben. Sie besiegten – nach drei Siegen ohne Gegentor in der Vorrunde –

sv blau-gelb turnier 80215

im “kleinen” Finale den SV Bergen und konnten sich über einen hervorragenden 3. Platz freuen! Dabei waren: Julia, Nele, Tamara, Jule, Isabelle, Charlotte und Chaymae.

Was für ein Wochenende für die U10-Mädchen

Am Samstag, 24. Januar, mussten sich die Mädchen der U10  beim 1. Hallenturnier des FV  09 Eschersheim  nur einer Hessenauswahl aus der Region Fulda geschlagen geben. Trotz der ungewohnten Aufstellung mit  4 Feldspielerinnen plus 1 Torfrau schlugen unsere Mädchen die Mannschaften vom FV 09 Eschersheim und Blau-Gelb Frankfurt, bevor sie sich der ungeschlagenen Auswahlmannschaft in einem harten Kampf ergeben mussten und den verdienten 2. Platz holten. Julia war die einzige Spielerin des Turniers, die es schaffte, gegen diese starke Mannschaft ein Tor zu erzielen. Mit dabei waren: Isabelle, Hilal, Nele, Sara, Julia, Samantha, Jule, Laura und Chaymae!

20150124_162351

Motiviert und gut aufeinander eingespielt, fuhren die Mädchen am Sonntag nach Kelheim, wo  der SV Fischbach ebenfalls zu seinem ersten Hallenturnier geladen hatte. Dort erkämpften sich unsere Mädchen den ersehnten 1. Turniersieg im Jahre  2015. Laura, Samantha, Hilal, Tamara, Nele, Charlotte, Isabelle, und Chaymae konnten sich heute über den tollen Erfolg freuen und den gelungenen Abschluß des Fußballwochenendes feiern!

Foto 3 (2)

Erfolgreicher Jahresauftakt für die U10-Mädchen des SC Riedberg

Die Mädchen unserer U10-Mannschaft haben zum Aufgalopp nach der Winterpause am 1. U10-Hallenturnier der SG Westerfeld teilgenommen. Seit Mitte Dezember ohne Ballkontakt starteten unsere Mädchen noch vor Turnierbeginn voller Elan mit einer kleinen Trainingseinheit um 08:30 Uhr in der Sporthalle der Grundschule am Hasenberg in Neu-Anspach .

Entsprechend wach zeigten sich unsere Mädchen im ersten Spiel gegen die zweite Mannschaft des Gastgebers, das mit 4:0 gewonnen wurde. Die Unerfahrenheit im Hallenfußball und im Umgang mit dem Futsal-Ball machte sich dann im Spiel gegen die erste Mannschaft des Gastgebers bemerkbar, das mit 2:0 verloren wurde. In diesem Modus ging es weiter. Einem Sieg gegen die männliche  F-Jugend aus Pfaffenwiesbach folgte eine unglückliche Niederlage gegen die zweite Jungenmannschaft im Feld und dem späteren Turniersieger, dem FC Neu-Anspach. Lange Zeit konnten unsere Mädchen dem körperlich betonteren Spiel der Jungs gegenhalten uns das Spiel ausgeglichen gestalten. Erst in den Schlussminuten kassierten sie den 1:2 Gegentreffer.

Zum Turnierabschluss gab es  dann noch einen 4:0 Sieg gegen den SV Fischbach, so dass am Ende der dritte Platz für den SC Riedberg zu Buche stand. Ein schöner Auftakt für das Jahr 2015.

Golf für jedermann

Die Golfabteilung des SC Riedberg läd alle Golfneulinge und Golfinteressierte zu einem Schnupper-Spielen auf dem Golfplatz ein. Am 19. Juli 2014 fahren die Golfer mit allen, die den Golfsport einmal kennen lernen möchten, zum öffentlichen Platz des GC Groß-Zimmern. Dort kann dann jeder in Begleitung eines erfahrenen Golfers auf einem richtigen Golfplatz seine ersten neun Bahnen spielen. Golfschläger können bei Bedarf  vor Ort ausgeliehen werden.  Die Spielgebühr kostet EUR 20,– pro Person. Interessierte melden sich bitte bei Axel Leonhardt (axel1602@gmx.de) an.

Saisonauftakt bei schottischem Wetter mit viel Regen und viel Spaß

Die Golfer des SC Riedberg hatten am 10.05.2014 ihren Saison-auftakt mit einem Vierer mit Auswahldrive im Golfpark Altenstadt. Bei dieser Spielform bilden immer zwei Spieler gemeinsam ein Team. Jeder Spieler schlägt seinen Ball ab. Danach wird entschieden, wessen Ball immer abwechselnd bis ins Loch gespielt wird.SCRiedbergSaisonauftakt 2014

Gestartet sind die acht Spieler in zwei Startgruppen bei noch trockenem Wetter. Dies sollte sich jedoch ab Mitte des Turniers ändern, als Regen und heftiger Wind die Spieler bis zum Ende begleitete. Da Golf ein Sport ist, bei dem Wind und Wetter Teil des Spiels ist, ließen sich die Riedberger von diesen schottischen Verhält-nissen nicht die Lust und Laune verderben. Dazu trugen auch die Lunchpakete bei, die vor der Runde ausgegeben wurden, und die u.a. mit herrlichen selbstgebackenen Schoko-Muffins die widrigen Umstände vergessen machten.

Wie wichtig bei dieser Spielform die Harmonie im Team ist, bestätigen die Ergebnisse, die nach der Runde im Clubhaus bei italienischem Essen errechnet wurden. Den ersten Platz belegte das Ehepaar Petra und Jan Vitt, vor dem Ehepaar Katja und Alex Markert. Dritter wurden Thorsten Günther und Axel Leonhardt. Die Organisatorin des Saisonauftaktes Katharina Haus mit Ihrer Schwester Sophia belegte den vierten Platz.

Insgesamt hatten die Golfer einen gelungen Tag und freuen sich nun auf die nächsten Golfrunden bei dann hoffentlich sommerlichem Wetter.