Alle Beiträge von Axel Leonhardt

Freizeitmannschaft Handball

Lust, mal wieder Handball zu spielen? Der SC Riedberg beginnt mit dem Aufbau einer Handball-Freizeitmannschaft. Alle aktiven und ehemaligen Handballer, die gerne wieder einmal den Ball werfen möchten, sind herzlich eingeladen. Beginn wird in den nächsten Wochen in der neuen Sporthalle in der Grundschule II (Marie-Curie-Schule) sein. Die Trainingszeiten sind voraussichtlich mittwochs oder freitags ab 21 Uhr. Interessenten melden sich bitte unter axel1602@gmx.de.

4. Clubmeisterschaft der Golfer

Am Sonntag, den 13.09.2015, trafen sich die Golfer des SC Riedberg zur inzwischen 4. inoffiziellen Clubmeisterschaft im Golfpark Idstein. Ein Damen- und ein Herrenflight gingen bei zunächst regnerischem Wetter auf dem Südkurs auf die Runde. Gespielt wurde ein Bruttozählspiel nach Stableford.

Die Damenkonkurrenz kam erst auf den zweiten neun Löchern richtig in Fahrt. Am Ende sicherte sich, zum inzwischen dritten Mal , Katja Adam-Markert den Titel der Clubmeisterin.

In der Herrenkonkurrenz entschied sich der Titel erst am letzten Loch. Der Putt von Axel Leonhardt zum Par aus etwa 12 Metern Entfernung streifte die Lochkante und bliebt Zentimeter neben dem Loch liegen. Somit genügte Dr. Jan Vitt ebenfalls ein Bogey an der 18, um mit 17 Bruttopunkten und mit einem Punkt Vorsprung seinen Titel aus dem Vorjahr zu verteidigen.

Clubmeister2015

Im Anschluss an das Turnier fand die Siegerehrung im Gut Henriettenthal statt. Der Spartenleiter Axel Leonhardt dankte allen Teilnehmern und ehrte die neuen Clubmeister. Ein besonderer Dank ging an Jan Vitt für die organisatorische Vorbereitung der Clubmeisterschaft. Als nächster Termin steht nun zum Saisonabschluss das Martinsgansturnier am 14.11.2015 voraussichtlich im Kurpark in Bad Homburg an.

U10: Doppelter Goldregen beim 1. FFC Fußballcamp

Selbst tropische Temperaturen konnten sie nicht stoppen! Von Dienstag bis zum heutigen Freitag ließen sich bei z.T. über 35 Grad im Schatten Mirja Wohlfahrt und Jule Leonhardt von unserer U10-Mädchenmannschaft in der Fußballschule des 1. FFC Frankfurt auf der Sportanlage des FC Kalbach neue Tricks und Kniffe zeigen. Dabei waren die beiden so erfolgreich, dass sie sich beim 1. FFC Fußballcampabzeichen gleich die Goldmedaillen erkämpften.

IMG_6069

Mirja (l.) zeigte dabei in ihrer Altersgruppe die beste Leistung und sicherte sich als einzige die begehrte Goldmedaille! Jule (r.) musste sich zwar in ihrer Altersgruppe die goldene Auszeichnung mit zwei anderen Mädchen teilen, wurde aber am Ende für das beste Ergebnis von allen teilnehmenden 32 Feldspielerinnen im Alter von 8 bis 18 Jahre mit einem Trainingsshirt der Frauennationalmannschaft belohnt!

Wir gratulieren den beiden Goldmädchen für diese herausragende Leistung!

U10 – Mädchen sind Spitzenzweiter

In einem dramatischen Spiel verteidigte unsere U10-Mädchenmannschaft  am letzten Spieltag den zweiten Tabellenplatz. Nachdem der SV Niederursel  am grünen Tisch drei Punkte zugesprochen bekommen hatte, mussten unsere Mädchen ihr letztes Saisonspiel zu Hause gegen die SG Bornheim / Grün-Weiß gewinnen, um sich die Vizemeisterschaft zu sichern.

Das Spiel begann recht ausgeglichen mit Torchancen auf beiden Seiten. Daher war es gut, dass unsere Mädchen in der neunten Minute mit 1:0 in Führung gingen. Hilal hatte aus spitzem Winkel von der Strafraumlinie aus getroffen. Statt nun mit einer Führung im Rücken das Heft in die Hand zu nehmen, gelang es im Gegenteil der SG Bornheim immer besser, ins Spiel zu kommen und sich mehr und mehr Spielanteile zu sichern. Zum Glück für den SC Riedberg waren die Gäste im Abschluss zu ungenau. Alles, was doch aufs Tor kam, war bei Samantha in sicheren Händen, die einen hervorragenden Tag hatte und so manchen Schuss parieren konnte.

In der zweiten Halbzeit das gleiche Bild: Die Gäste waren überwiegend in Ballbesitz, scheiterten jedoch an ihrem ungenauen Abschluss. Dann kam es, wie es in solchen Fällen immer kommt. Einen Eckball von Sara konnte Nele über die Linie drücken. Somit waren die Riedberger 12 Minuten vor Schluss 2:0 in Führung. Wie wichtig dieses Tor war, zeigte sich vier Minuten später, als den Bornheimern doch noch ein Treffer gelang. Somit hieß es für unsere Mädchen, die 2:1 Führung über die letzten Minuten zu retten, was schließlich gelang. Unter grenzenlosem Jubel wurde die Vizemeisterschaft gefeiert.

DSCN0334

Herzlichen Glückwunsch an die Mädchen und ihre Trainerin Adina. Im zweiten Jahr ihres Zusammenspiels haben die Mädchen eine tolle Saisonleistung abgeliefert. Wir sind stolz auf Euch alle! Glückwunsch auch an den BSC Schwalbach, die mit 64 von 66 möglichen Punkten souveräner Meister wurde.  Da viele Mädchen nächste Saison in die U12 wechseln, würden sich unsere Mädchen über weitere, neue Mitspielerinnen hauptsächlich der Jahrgänge 2005/2006 freuen. Dass beim SC Riedberg tolle Arbeit im Mädchenfußball geleistet wird, hat diese Saison bewiesen.

Deutlicher Sieg der U10 – aber 100. Tor knapp verfehlt

Am Mittwoch abend traten bei zum Teil heftigen Sturmböen die Fußballerinnen der U10 gegen die Mädchen des DJK Bad Homburg an. Neu in der Mannschaft dabei war Doroteja, die bisher bei unserer U8 trainiert hatte.

Von Anfang an machten die Riedbergerinnen Druck und konnten nach (Kopfball-)Toren von Jule, Laura und Nele (3), mit einem deutlichen 5:0 Vorsprung in die Halbzeitpause gehen. Danach trat Bad Homburg deutlich angriffsstärker auf, so dass auch unsere Torfrau Samantha öfter eingreifen musste. Aber auch Riedberg erspielte sich weiterhin mehrfach Chancen. Sie konnten zwar nicht alle genutzt werden, aber zum Abpfiff stand es nach den Toren von Nele, Julia und Hilal 8:0 für uns, ein deutlicher Sieg.

U10 Spiel Bad Homburg

Damit wurden von den in dieser Saison in ihrer Gruppe insgesamt 656 erspielten Toren bisher von unseren jüngsten Spielerinnen 99 Tore erzielt. Damit schossen unsere Mädchen mehr Tore als die zwei Tabellenführer BSC Schwalbach und SV Niederursel (die bisher 93 und 84 Tore erzielt haben)!

Wir freuen uns schon auf das nächste Spiel, wo dann hoffentlich das 100. Tor gefeiert werden kann und in dem der mit dem heutigen Spiel erreichte 5. Tabellenplatz verteidigt wird. Viel Erfolg!

Mit dabei waren: Chaymae, Charlotte, Doroteja,  Hilal, Isabelle, Jule, Julia, Laura, Nele, Samantha, Sara und verletzungsbedingt dieses Mal als „Best-Supporter-Ever“ Tamara.

Ein Bericht von Corinna Ruef.

Terminplan auf der Spartenversammlung vorgestellt

Am 06.03.2015 fand die erste ordentliche Spartensitzung der Golfabteilung im Infobüro der Hessenagentur im Riedbergzentrum statt. Erschienen waren acht Erwachsene und zwei Nachwuchsmitglieder. Nach dem Rückblick auf die Aktivitäten des ersten Jahres der Golfsparte im SC Riedberg durch den Spartenleiter Axel Leonhardt und dem Kassenwart Dr. Jan Vitt wurde das Spartengremium ohne Gegenstimme entlastet. Im Anschluss stellte die stellvertretende Spartenleiterin, Katharina Haus, die Planung für die Saison 2015 vor. Folgende Termine sind vorgesehen:

  • 05.2015: Eröffnungsturnier in Altenstadt; Spielform voraussichtlich Vierer mit Auswahldrive
  • 07.2015: Tiger – Rabbit voraussichtl. in Winnerod
  • 09.2015 Clubmeisterschaften; Platz noch offen
  • 11.2015 Martinsgansturnier in Bad Homburg (Kurpark)

Abschließend diskutierten die anwesenden Mitglieder, dass weiterhin ein regelmäßiges Training  gewünscht ist. Dieses sollte jedoch nicht zwangsläufig mit Unterstützung eines Pros stattfinden. Im Vordergrund soll das gemeinschaftliche Spielen stehen. Außerdem wünschten sich die Mitglieder eine Übungsmöglichkeit auf der Anlage des SC Riedberg. Hier wäre es möglich, einen Schlagkäfig aufzustellen, der eventuell gemeinschaftlich mit den Cricketspielern genutzt werden könnte.

U10 -Mädchen weiter auf der Erfolgsspur

Beim Hallenturnier des SV Blau-Gelb Frankfurt in Kalbach mussten sich die Mädchen der U 10-Mannschaft im Halbfinale nur dem späteren Turniersieger Eintracht Wetzlar geschlagen geben. Sie besiegten – nach drei Siegen ohne Gegentor in der Vorrunde –

sv blau-gelb turnier 80215

im “kleinen” Finale den SV Bergen und konnten sich über einen hervorragenden 3. Platz freuen! Dabei waren: Julia, Nele, Tamara, Jule, Isabelle, Charlotte und Chaymae.

Was für ein Wochenende für die U10-Mädchen

Am Samstag, 24. Januar, mussten sich die Mädchen der U10  beim 1. Hallenturnier des FV  09 Eschersheim  nur einer Hessenauswahl aus der Region Fulda geschlagen geben. Trotz der ungewohnten Aufstellung mit  4 Feldspielerinnen plus 1 Torfrau schlugen unsere Mädchen die Mannschaften vom FV 09 Eschersheim und Blau-Gelb Frankfurt, bevor sie sich der ungeschlagenen Auswahlmannschaft in einem harten Kampf ergeben mussten und den verdienten 2. Platz holten. Julia war die einzige Spielerin des Turniers, die es schaffte, gegen diese starke Mannschaft ein Tor zu erzielen. Mit dabei waren: Isabelle, Hilal, Nele, Sara, Julia, Samantha, Jule, Laura und Chaymae!

20150124_162351

Motiviert und gut aufeinander eingespielt, fuhren die Mädchen am Sonntag nach Kelheim, wo  der SV Fischbach ebenfalls zu seinem ersten Hallenturnier geladen hatte. Dort erkämpften sich unsere Mädchen den ersehnten 1. Turniersieg im Jahre  2015. Laura, Samantha, Hilal, Tamara, Nele, Charlotte, Isabelle, und Chaymae konnten sich heute über den tollen Erfolg freuen und den gelungenen Abschluß des Fußballwochenendes feiern!

Foto 3 (2)

Erfolgreicher Jahresauftakt für die U10-Mädchen des SC Riedberg

Die Mädchen unserer U10-Mannschaft haben zum Aufgalopp nach der Winterpause am 1. U10-Hallenturnier der SG Westerfeld teilgenommen. Seit Mitte Dezember ohne Ballkontakt starteten unsere Mädchen noch vor Turnierbeginn voller Elan mit einer kleinen Trainingseinheit um 08:30 Uhr in der Sporthalle der Grundschule am Hasenberg in Neu-Anspach .

Entsprechend wach zeigten sich unsere Mädchen im ersten Spiel gegen die zweite Mannschaft des Gastgebers, das mit 4:0 gewonnen wurde. Die Unerfahrenheit im Hallenfußball und im Umgang mit dem Futsal-Ball machte sich dann im Spiel gegen die erste Mannschaft des Gastgebers bemerkbar, das mit 2:0 verloren wurde. In diesem Modus ging es weiter. Einem Sieg gegen die männliche  F-Jugend aus Pfaffenwiesbach folgte eine unglückliche Niederlage gegen die zweite Jungenmannschaft im Feld und dem späteren Turniersieger, dem FC Neu-Anspach. Lange Zeit konnten unsere Mädchen dem körperlich betonteren Spiel der Jungs gegenhalten uns das Spiel ausgeglichen gestalten. Erst in den Schlussminuten kassierten sie den 1:2 Gegentreffer.

Zum Turnierabschluss gab es  dann noch einen 4:0 Sieg gegen den SV Fischbach, so dass am Ende der dritte Platz für den SC Riedberg zu Buche stand. Ein schöner Auftakt für das Jahr 2015.

Golf für jedermann

Die Golfabteilung des SC Riedberg läd alle Golfneulinge und Golfinteressierte zu einem Schnupper-Spielen auf dem Golfplatz ein. Am 19. Juli 2014 fahren die Golfer mit allen, die den Golfsport einmal kennen lernen möchten, zum öffentlichen Platz des GC Groß-Zimmern. Dort kann dann jeder in Begleitung eines erfahrenen Golfers auf einem richtigen Golfplatz seine ersten neun Bahnen spielen. Golfschläger können bei Bedarf  vor Ort ausgeliehen werden.  Die Spielgebühr kostet EUR 20,– pro Person. Interessierte melden sich bitte bei Axel Leonhardt (axel1602@gmx.de) an.