Alle Beiträge von Axel Leonhardt

E-Juniorinnen: Licht und Schatten in der Meisterschaftsrunde

Eine schwere Aufgabe hatten unsere Mädchen aus der E-Jugend am Wochenende zu lösen, denn auf dem Kunstrasen auf dem Riedberg war Tabellenführer MSG Bad Vilbel zu Gast. Das Hinspiel in Heilsberg hatten die Riedberger noch knapp mit 3:2 gewonnen, doch diesmal hatten die Mädchen aus Bad Vilbel das bessere Ende für sich und gewannen mit 2:0 (1:0).

In der ersten Halbzeit spielten die Riedbergerinnen noch mit Unterstützung des kräftigen Windes, kamen aber trotzdem nur zu wenigen Chancen. Bad Vilbel, das nach der Winterpause bislang alle drei Spiele gewonnen hatte, nutzte eine Möglichkeit zur Führung. In der zweiten Halbzeit waren die Riedbergerinnen dann etwas besser, machten mehr Druck und hätten fast den Ausgleich geschafft. Der Schuss von Julia prallte jedoch nur gegen den Innenpfosten. Doppeltes Pech, dass die Gäste im Gegenzug zum 0:2 trafen, als ein Schuss mit Windunterstützung ins Netz rauschte. Bei drei weiteren Lattentreffern hatten unsere Mädchen dann auch das nötige Glück, doch umgekehrt hätten sie sich zumindest auch ein Tor verdient gehabt.

Es zeigt sich, dass nach der erfolgreichen Hinrunde die Spiele nach der Winterpause nun deutlich umkämpfter sind und auch die Gegner deutlich mehr Widerstand leisten. Nach dem 4:2-Sieg am Mittwoch gegen den 1. FFV Oberursel war diese Niederlage zwar ein kleiner Rückschlag, doch nach der Osterpause bleiben noch genügend Gelegenheiten, weitere Siege einzufahren.

E-Juniorinnen rocken Hallenturnier

Beim Wiesbadener Girlscup Indoor am 25. Februar zeigten unsere E-Juniorinnen wieder einmal einen starken Auftritt. Nachdem das erste Spiel der Vorrunde etwas unglücklich gegen Eschersheim verloren wurde, mussten die anschließenden beiden Spiele gewonnen werden, um sich noch für das Halbfinale zu qualifizieren. Mit Kampfgeist und einer gute taktische Einstellung durch die beiden Trainerinnen Sara Canzio und Tamina Probst gewannen die Mädchen die beiden Spiele gegen Rheinhessen Ingelheim und Erbenheim deutlich.

Im Halbfinale setzte sich unsere Mannschaft gegen die starke Ebsdorfergrund-Mannschaft durch, so dass es im Finale noch einmal zu einer Begegnung mit Eschersheim kam. Dieses Mal spielten unsere Mädchen ihre Stärken voll aus und gewannen verdient
den Pokal.

In diesem spannenden Turnier spielten: Fjolla, Hanna, Iva, Julia, Lara,
Linda, Luisa, Marlene und Rabiahoda.

SC Riedberg-Mädchen und Frauen präsentieren sich stark bei Hallenturnieren

Der SV Blau-Gelb lud am Wochenende 4. und 5. Februar zu einen geballten Hallenfußballturnier für Frauen- und Mädchenfußball in die Sporthalle der Otto-Hahn-Schule in Nieder-Eschbach. Alle unsere Mädchenmannschaften und die Frauenmannschaft des SCR zeigten, was in ihnen steckt:

Ungeschlagen reichte es für unsere Jüngsten, die E-Juniorinnen, zu einem 5. Platz. In allen drei Vorrundenspielen fehlte ihnen leider das notwendige Torglück und sie kamen über Unentschieden nicht hinaus. Beim abschließenden Spiel um Platz 5 zeigte die Mannschaft, trainiert von Sara Canzio und Tamina Probst , was sie eigentlich können und gewannen gegen JSG Hammersbach klar mit 5:0. Es spielten: Cara, Denise, Emilia, Fjolla, Julia, Linda, Marlene und
Rabiahoda

Bereits am Vortag erkämpften sich die D-Juniorinnen ebenfalls einen guten 5. Platz nach Elfmeterschießen. Der Schußkraft von Jule und den eisernen Nerven von Torfrau Samantha haben die Mädchen um die Trainer Florian Becker und Tarik Harrak einen Achtungserfolg zu verdanken. Es spielten Charlotte, Chaymae, Jule, Khushi, Laura, Samantha und Sara.

Die Ende 2016 durch Trainerrücktritte und Spielerinnenwechsel gebeutelten B-Juniorinnen setzten sich ebenfalls im Elfmeterschießen durch und sicherten sich den 4. Platz. Ein Erfolg für die von Sara Canzio, Tamina Probst und Tarik Harrak als Trainer aufgefangenen Mädchen: Charlotte, Dilan, Ella, Hanano, Helen, Julijana, Lamya und Sarah.

Die Krönung des Wochenendes war aber unserer Frauenmannschaft vergönnt, die sich nach starkem Turnierauftakt ihre Motivation bis ins Finale sichern konnte und ebenfalls nach Elfmeterschießen das Turnier für sich entschieden! Gratulation an Mira, Melina, Mirjam, Sara, Selina, Svenja, Tami und Vanessa D. und ihre Trainer für den besten Beweis, dass die Spielgemeinschaft SV Blau-Gelb/Riedberg funktioniert!

 

Riedberger Golfmeisterschaft 2016

Auch in 2016 wird es wieder einen Riedberger Clubmeister im Golf geben. Der Meister und die Meisterin werden am 02.10.2016 ab 11:40 Uhr im Golfpark Winnerod ermittelt. Um auch Anfängern eine Chance zu bieten, zu Meisterehren zu kommen, wird die Meister-schaft dieses Mal Netto nach Stableford über 18 Löcher ermittelt. Teilnehmen können alle Riedberger Golfer, die Mitglied in einem ordentlichen Golfclub sind, und mindestens über die Platzreife ver-fügen.

Im Anschluss an die Clubmeisterschaft werden die Spartenmit-glieder gemeinsam vor dem Fernsehen das europäische Ryder Cup Team um Martin Kaymer dabei anfeuern, den Titel gegen das Team der USA zu verteidigen.

Interessierte Mitspieler melden sich bitte unter golf.sparte@scriedberg.de.

U10-Mädchen holen zweiten Platz in Mainaschaff

Drei Siege, ein Unentschieden und am Ende verhinderte nur das Torverhältnis den ganz großen Erfolg der U10-Mädchen beim Süwag-Cup in Mainaschaff. So durften sich unsere Mädels und ihre Trainerinnen Sara und Fee am Ende einer langen und durch einen kompletten Neuanfang geprägten Saison über einen hervorragenden 2. Platz freuen. Sieger wurde die zweite Mannschaft vom FFV Oberursel.

IMG-20160625-WA0000

Es spielten: Charlotte, Denise, Emilia, Hannah, Julia, Julie, Linda, Marlene und Paula

Golf-Training und Platzreifekurs

Liebe Riedberg-Golfer und die es noch werden wollen,

 

In letzter Zeit kam wieder verstärkt der Wunsch auf, es doch noch einmal mit einem gemeinsamen Training für die Golfsparte zu probieren. Daher haben wir uns für kommenden Sonntag, den 19.06.2016 um 19 Uhr einen Slot bei Armin Piater als Pro gesichert. Also wer Lust hat zu einem gemeinsamen Training am Sonntag, ist recht herzlich eingeladen. Wir treffen uns wieder auf der Golf Range in Karben, Eckhardsgraben 7, 61184 Karben. Die Kosten für die Trainerstunde (EUR 60,–) legen wir auf die Teilnehmer um.

Außerdem hat uns Armin ein Sonderangebot für einen Platzreifekurs gemacht. Der 15-stündige Kurs kostet jeden Teilnehmer des SC Riedberg nur EUR 290,–. Als besondere Zugabe gibt es nach der bestandenen Platzreife zusätzlich ein 3-monatiges Spielrecht in Altenstadt. Also genügend Zeit, sich eine passende Clubmitgliedschaft (vielleicht in Altenstadt…?) zu suchen. Infos zu Pro und Platzreifekurs gibt es hier: http://piatergolf.com/Training/Platzreife

Den Termin am Sonntag sollten daher auch die Interessenten für einen Platzreifekurs nutzen. Ihr könnt Euch dann mit Armin schon einmal über die Termine und den weiteren Ablauf abstimmen.

Wer am Sonntag zu dem Training bzw. zu der Vorbesprechung wegen des Platzreifekurses kommen möchte, gibt uns bitte bis Donnerstagabend Rückantwort an golf.sparte@scriedberg.de.

U10 Mädchen: Liken für neue Trikots

Unsere U10 Mädchenmannschaft hat beim Socca Duell im Autohaus Bach in Bad Homburg teilgenommen. In der Altersklasse E-Jugend belegten Ana-Sofia Platz 2 und Jule Platz 3. Um nun auch noch einen Mannschaftspreis in Form eines neuen Trikotsatzes abzuräumen, benötigen die Mädchen unser aller Mithilfe. Bitte alle einmal für unsere U10 Mädchen hier klicken und liken: https://m.facebook.com/autobach/photos/pcb.1065000833557929/1064996830224996/?type=3&source=48&refid=17

Das Mannschaftsfoto mit den meisten Likes gewinnt.

Handball-Freizeitmannschaft beginnt im Februar

Um nicht mit der laufenden Handball-EM in Polen in Konkurrenz zu treten, beginnen die Freizeithandballer des SC Riedberg ab Februar mit dem Training in der neue Halle in der Marie-Curie-Schule (neue Grundschule in der Graf-von-Stauffenberg-Allee 55 ). Immer freitags um 21 Uhr treffen sich die Handballer, die das Sportangebot des SC Riedberg um eine weitere Mannschaftssportart erweitern werden. Wer mitmachen möchte, meldet sich bitte vorab bei Axel Leonhardt (axel1602@gmx.de). Das Angebot richtet sich an Jedermann, egal ob erfahren oder unerfahren. Herzlich willkommen sind auch Handballer mit Trainererfahrung. Hier ein erster Eindruck vom Inneren der Halle.

IMG_0596

Freizeitmannschaft Handball

Lust, mal wieder Handball zu spielen? Der SC Riedberg beginnt mit dem Aufbau einer Handball-Freizeitmannschaft. Alle aktiven und ehemaligen Handballer, die gerne wieder einmal den Ball werfen möchten, sind herzlich eingeladen. Beginn wird in den nächsten Wochen in der neuen Sporthalle in der Grundschule II (Marie-Curie-Schule) sein. Die Trainingszeiten sind voraussichtlich mittwochs oder freitags ab 21 Uhr. Interessenten melden sich bitte unter axel1602@gmx.de.