Schlagwort-Archive: Saison

Saison-Eröffnungsturnier der Golfsparte endlich durchgeführt

Prinzipiell geht es den Golfenden besser als vielen anderen Sporttreibenden. Da Golf als Individualsport eingestuft ist, der darüber hinaus draußen an frischer Luft ausgeübt wird, gab es nur wenige Einschränkungen im Vergleich zu den übrigen Sparten des SCR. Dennoch ist der Spielbetrieb schwierig aufrechtzuerhalten, denn statt 4 dürfen nur noch 2 Spielende gleichzeitig starten. Das führt zu einem knappen Angebot an Spielmöglichkeiten auf den Golfplätzen der Umgebung, da die dortigen Mitglieder zuerst drankommen.

Dennoch ist es uns mit Glück und gutem Zureden gelungen, auf dem Golfplatz Altenstadt gleich 7 zusammenhängende Startzeiten zu bekommen. Zwar nur über 9 Löcher, aber besser als nichts. Die Runde begann mit einem kräftigen Hagelschauer, danach haben die blauen Polo Shirts des SCR in der wärmenden Sonne gefunkelt.

Den Team-Wettbewerb mit je 2 Spielern hat traditionell die Paarung Tobi Huber und Alex “Joko” Bowitz vor Axel Leonhardt/ Marco Dünkeloh und Christoph Nowak / Wolfgang Wagner gewonnen.  Die kurze Siegerehrung fand unter Einhaltung der Abstände direkt am letzten Loch statt.

Saison-Abschluss der Golfsparte bei schönster Herbstsonne

Das Jahr 2020 war von vielen Einschränkungen im Sport geprägt, so auch im Golf. Auch wenn wir draußen mit viel Abstand zu unseren Mitspielern spielen, hatte die hessische Landesregierung vorerst beschlossen, die Einhaltung der Abstandsregeln etwas heftiger anzuwenden als im Rest der Republik. Unser Saison-Abschlussturnier schien gefährdet. Dann wurde auch in Hessen eingelenkt: Golf ist erlaubt, allerdings immer nur mit 2 Spielern zusammen, und es wird kein gemeinsames Essen danach geben.

Am Sonntag, dem 15. November 2020, konnte der Saison-Abschluss in abgeschwächter Form durchgeführt werden. Auf der Golf-Range in Frankfurt-Kalbach, also in unmittelbarer Nachbarschaft zum Riedberg, haben wir ein Wettspiel zwischen 2 Teams mit je 4 Spielern durchgeführt. Jeder Teilnehmer war eingeladen, dabei etwas zu tragen, was als Fußball- oder Fankleidung eingestuft werden kann, um die Freundschaft zur Sparte Fußball zu unterstreichen. Erstaunlicherweise hat dabei gerade der FC Bayern München viele Anhänger gesehen.

Der Wettbewerb wurde als Lochspiel ausgetragen, also Mann gegen Mann und nicht gegen den Platz. Am Ende stand es 2:2 Unentschieden, also das bestmögliche Ergebnis, da es keine Verlierer und angesichts des Wetters nur Gewinner gab. Das neunte Loch der letzten Paarung wurde fast in kompletter Dunkelheit gespielt. Das Licht der Saison 2020 ging also aus mit dem letzten Putt.

Die anschließende Siegerehrung wurde unter strengster Einhaltung der Abstandsregeln erst im kleinen Kreis auf dem Gelände der Hessol-Tankstelle in Kalbach und dann auf dem Riedberg-Platz vollzogen. Das dafür vorgeschlagene Golfwichteln erwies sich als nicht mehrheitsfähig. Alle Golfer freuen sich auf die Saison 2021 und hoffen dafür auf weniger Einschränkungen durch Corona, als wir im Jahr 2020 erlebt haben.