Archiv der Kategorie: Volleyball

Volleyball SC Riedberg

Spiel- und Trainingsbetrieb bis Ostern eingestellt

Wegen des Corona-Virus werden täglich weltweit mehr und mehr Sportereignisse abgesagt oder finden ohne Zuschauer statt. Diese Entwicklung macht leider auch nicht vor dem Riedberg halt. Heute hat der Hessische Fußball Verband den Spielbetrieb bis Ostern eingestellt. Der Deutsche Rugby Verband empfiehlt, den Spielbetrieb baw. auszusetzen. Der Hessische Basketball Verband hat den Spielbetrieb sogar vorzeitig für diese Saison beendet. Auf Empfehlung der Sportverbände und in Abstimmung mit den umliegenden Vereinen hat der Vorstand heute entschieden, ab sofort den Trainingsbetrieb im SC Riedberg komplett einzustellen. Dies gilt zunächst bis Karfreitag, den 10.04.2020 einschließlich. Dies betrifft alle Sparten bzw. Sportarten, egal ob im Freien oder in der Halle. Wie es danach weitergeht, können wir aktuell noch nicht absehen. Wir werden Sie aber rechtzeitig informieren.

Dies ist eine reine Vorsichtsmaßnahme und folgt den allgemeinen Handlungsempfehlungen der Behörden und Sportverbände. Aktuell ist uns kein Verdachtsfall im Verein bekannt. Beigefügte Links können Sie nutzen, um die Informationen der Verbände nachzulesen

https://www.hfv-online.de/artikel/news/hessischer-fussball-verband-laesst-spielbetrieb-ruhen-11497/

https://www.rugby-verband.de/information-spielbetrieb-ausgesetzt/

https://www.hbv-basketball.de/verband/informationen/amtliche-mitteilungen/1098-spielbetrieb-der-saison-2019-20-beendet

Im Sinne unserer Sportler bedauern wir, diese Entscheidung treffen zu müssen. Gleichzeitig leisten wir damit unseren Beitrag, die Ausbreitung des Virus zu stoppen.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Vorstand des SC Riedberg e.V.

Kids in Aktion – mit und ohne Handicap

Der SC Riedberg freut sich sehr, sich an der Aktion des Sportkreises Frankfurt und der Mainova, beteiligen zu dürfen!

Sport für Kinder jeden Alters, mit und ohne körperliche Einschränkungen – das gibt es am nächsten Freitag ab 16 Uhr bei „Sport vor Ort“ auf dem Gelände des SC Riedberg zu entdecken. Die Veranstaltung findet statt im Rahmen des Sportkreis-Onlineportals „Mainova Sport Rhein-Main“, das im April und Mai Vereinsangebote für Kinder thematisiert. Vereine aus der Region beteiligen sich an der Aktion, indem sie Schnupperkurse auf der Internetseite www.mainova-sport.de einstellen.

Die kleinen und großen Besucher erwarten spannende Inklusionssportarten wie Blindenfußball (Hessischer Fußballverband), Rollstuhlbasketball (Mainhattan Skywheelers), Boule und Blasrohrschießen (SG Nied) und Blindentennis (Eintracht Frankfurt). Ergänzt wird das Ganze durch Mitmachangebote des Knax Club der Frankfurter Sparkasse und einem Gewinnspiel für Einkaufsgutscheine. Der Sportkreis möchte mit der Veranstaltung für Inklusion sensibilisieren und Kindern mit Behinderung Möglichkeiten zum Sport treiben aufzeigen. Eltern und Kinder – auch Nicht-Vereinsmitglieder – sind herzlich willkommen. Jeder der vorbeikommt, kann kostenfrei und ohne Anmeldung direkt mitmachen.

Action für Kids mit und ohne Handicap gibt’s am Freitag auf der Sportanlage in der Altenhöferallee.

„Wir wünschen uns, dass sie dadurch auch Lust auf regelmäßigen Sport im Verein bekommen“, sagt der Sportkreisvorsitzender Roland Frischkorn. Das passende Angebot finden Interessierte über die Webseite www.mainova-sport.de, dort stehen auch die Daten der Vereine für eine direkte und unkomplizierte Kontaktaufnahme. Auf dem Portal stellen Vereine das ganze Jahr über Kurse und Sportangebote ein. Vier Mal jährlich gibt es zudem spezielle Aktionen zu den Themen „Gesundheitssport“, „Kinder“, „Frauen“ sowie „Senioren“. Derzeit halten die Sportvereine dort mehr als 1.500 Sportangebote bereit.