Neuanfang geglückt

Die Frauenfußballmannschaft des SC Riedberg hat heute ihr erstes Pflichtspiel nach sechs Jahren in einer Spielgemeinschaft gewonnen. In der ersten Runde des Frauenpokals gewannen die Riedbergerinnen 3:2 gegen FC Gudesding Frankfurt.

In der ersten Halbzeit war das Team der Riedbergerinnen besser und ging nach Toren durch Leona Quente (18. Min.) und Ronja Krohn (27. Min.) mit einer 2:0 Führung in die Halbzeitpause. Mannschaftskapitänin Tamina Probst erhöhte in der 65. Minute mit einem Kopfballtor zum 3:0.

Das Team vom FC Gudesding Frankfurt, welches in der zweiten Halbzeit wesentlich stärker auftrat, schaffte in der 71. Minute durch eine Strafstoß den Anschluß, bevor sie es in der 89. Minute durch einen weiteren Treffer noch einmal richtig spannend machten.

Das Spiel heute hat richtig Lust auf die neue Saison gemacht!

Wir machen den SC Riedberg nachhaltiger

Als einer der größten Vereine Frankfurts möchte  der SC Riedberg auch das Thema Nachhaltigkeit stärker in den Fokus seines Handelns stellen. Hierbei geht es in erster Linie um den ressourcenschonenden Betrieb unserer Sportanlage. Dies beginnt mit dem Umstieg auf Mehrweggeschirr statt Einmalbecher und kann vielleicht mit einer solarbetriebenen Ladestation für E-Bikes enden. Dazu brauchen wir Menschen, die sich Gedanken machen, wo Verbesserungspotential besteht. Bei Ideen soll es aber nicht bleiben, sondern wir wollen die Ideen auch umsetzen.

Daher suchen wir Mitglieder, die sich gerne in den Arbeitskreis Nachhaltigkeit einbringen möchten. Die konstituierende Sitzung soll noch während des Sommers stattfinden. Interessenten melden sich bitte unter kontakt@scriedberg.de.

Wir wollen die größte Gruppe bei Kidical Mass auf den Riedberg stellen!

Der SC Riedberg unterstützt die Aktion Kidical Mass, die in diesem Jahr auf den Riedberg kommt.

Am Sonntag, den 10.07.2022 findet eine Fahrradtour für Kinder und ihre Familien auf den Straßen des Riedbergs statt. Los geht es um 15.30 Uhr auf dem Riedbergplatz.

Bei langsamem kindgerechtem Tempo können die Kinder zusammen mit ihren Familien das gemeinsame Radfahren auf den Straßen des Riedbergs genießen. Die etwa 5 km lange Route wird nahezu ohne Steigungen vom Riedbergplatz durch das Riedberger Westend und sodann über Riedbergallee, Erna-Pinner-Straße und Bertha-Bagge-Straße zum „Piratenspielplatz“ Am Himmerich / Altenhöferallee führen. Die Strecke wird als angemeldete Veranstaltung von der Polizei gesichert. Alle Arten von Fahrrädern sind willkommen: Ein-, Zwei- oder Dreiräder, Liege- und Laufräder sowie Lastenräder. Und jede Familie kann für sich entscheiden, ob sie die ganze Tour fährt oder zwischendurch aufhören möchte.

Dieses Fahrrad-Event mit dem Namen „Kidical Mass“ findet jedes Jahr in der Frankfurter Innenstadt und in vielen anderen Städten weltweit statt und kommt in diesem Jahr nun einmalig an den Riedberg. Das ist die Gelegenheit zu zeigen, wie viele Kinder hier auf dem Riedberg leben und einen sicheren Platz im Straßenverkehr haben möchten. Gleichzeitig ist dies eine tolle Möglichkeit für die Kinder, gemeinsam mit anderen sportlich aktiv zu sein und mit viel Spaß die Fähigkeiten zu schulen, die man für ein sicheres Fahren auf dem Fahrrad benötigt.

Veranstalter ist die initiative Radentscheid Frankfurt am Main mit Unterstützung des ADFC Frankfurt am Main, der VCD Regionalgruppe Rhein-Main sowie der Klimainitiative Riedberg. Verbunden wird die Aktion mit einer ChallengeWie viele Kinder pro Sportgruppe haben bei der Fahrradtour mitgemacht und wie viele ihrer Familienmitglieder waren mit dabei? Daher sollen bitte alle teilnehmenden Mitglieder des SC Riedberg sowie deren Begleitpersonen ein T-Shirt des SC Riedberg tragen, bevorzugt unser 10-Jahres Jubiläumsshirt. Wenn noch Shirts benötigt werden, wendet Euch bitte an Eure Trainer oder Mannschaftsbetreuer. Im Foyer des Funktionsgebäudes stehen noch Kisten mit T-Shirts. Diese können gerne für diesen Zweck entnommen werden. Als Sportler nehmen wir die Challenge gerne an. Wir wollen als SC Riedberg die größte Teilnehmergruppe stellen!

Die Fahrradtour hat auch einen ernsten Hintergrund: Die Verkehrssicherheit von Kindern sollte in den Mittelpunkt gestellt und Gefahrenstellen nicht erst nach schweren Unfällen beseitigt werden – gerade in einem kinderreichen Stadtteil wie Kalbach-Riedberg. Jedes Kind, das im Straßenverkehr verletzt wird, ist eines zu viel!

Hintergrundinfos: https://kidicalmass-ffm.de/

Trainingsauftakt Herren

Nach einer kurzen Pause geht es für unsere Herrenmannschaften schon wieder weiter!
Unsere 1. Mannschaft ist souverän als Meister aufgestiegen und möchte auch in der nächsten Saison wieder gerne oben mitspielen 💪🏻⚽️😃
Unsere 2. Mannschaft möchte ebenfalls gerne an die Leistung der letzten Saison anknüpfen und sich unter die forderten Plätze kämpfen.

Ihr seid motiviert, möchtet ein Teil dieses Erfolges werden und weiter SC Riedberg-Geschichte schreiben? Dann kommt vorbei und trainiert am besten gleich mit!
Dienstag und Donnerstag Treffpunkt 19:45 Uhr!

Unsere 2. Mannschaft beginnt bereits heute mit der Vorbereitung und ihr neuer Trainer, René Weber, freut sich auf neue Gesichter.

Unsere 1. Mannschaft, die nun von Mo Isoski trainiert wird, steigt nächste Woche Dienstag in die Vorbereitung ein. Auch hier würden wir gerne weitere neue Gesichter sehen 💪🏻⚽️

Hervorragende Zweite bei Girls-Cup in Maastricht

Über Pfingsten reiste unser Trainerinnen-Duo Tamina Probst/Ronja Krohn mit ihren B-Juniorinnen ins Nachbarland, die Niederlande und nahmen an einem internationalen Turnier – dem Girlscup Maastricht – teil. Dort konnten sie sich einen starken zweiten Platz im Turnier erspielt.

In Maastricht mussten sich die U16 Mädels mit unterschiedlichen Nationen messen. Mannschaften aus Holland, Frankreich, Dänemark und Deutschland – darunter auch unsere Nachbarn Eintracht Frankfurt – bildeten dabei eine starke Konkurrenz für den SCR.

In der Vorrundengruppe hat unsere U16 keine Punkte liegen gelassen und stand durch teilweise hart erkämpfte Siege verdient als Gruppenerster fest. Die K.O.-Phase verlangte dem Team einiges ab und es stellte sich wieder der tolle Teamzusammenhalt der Mädels unter Beweis. Dieser konnte auf dem Weg ins Finale nicht mehr gebremst werden.

Erst im Endspiel gingen die Kräfte aus und die B-Juniorinnen mussten sich gegen die Regionalliga Mädels der Fortuna Freudenberg leider geschlagen geben.

So schloss das Team durch ausgezeichnete mentale Stärke und klasse fusballerische Leistung mit einem fantastischen zweiten Platz ab und wurden mit zwei Songs gemeinsam auf der Bühne gefeiert. Die Silbermedallie hat dieser Fahrt ein tolles Ende beschenkt und sie zu einem unvergesslichen Erlebnis fürs ganze Team gemacht.

Lust auf guten Jugendfußball und auch noch international?! 😃

Am kommenden Wochenende trägt der Veranstalter des „Germany Cups“ sein U14 und U15 Turnier auf unserer Sportanlage aus.
Wir dürfen Mannschaften aus der ganzen Republik 🇩🇪, sowie Frankreich 🇫🇷, Dänemark 🇩🇰, Italien 🇮🇹, Belgien 🇧🇪, Niederlande 🇳🇱 und Luxemburg 🇱🇺 begrüßen 😃💪🏻

Gespielt wird am Samstag und Sonntag ab jeweils 09:00 Uhr, auf Großfeld (11 gegen 11)

Abgerundet wird das Ganze durch Kaffee und Kuchen, Kaltgetränke und Würstchen oder auch Steaks und Pommes.
Die Würste und die Steaks beziehen wir übrigens von der Metzgerei Kaiser.

Es sind alle herzlich eingeladen! Ganz egal ob zum Fußball gucken, oder einfach nur um etwas zu essen und zu trinken.

https://www.germany-cup.com/germany-cup-2022/frankfurt-3.-5.-juni/

FSJler gesucht

Schulabschluss aber noch keine Idee wohin es gehen soll? Dann lass uns dir eine Idee geben!
Der SC Riedberg bietet jungen, sportbegeisterten Menschen die Möglichkeit eines bezahlten freiwilligen sozialen Jahres an. Hierbei bekommst du Einblicke in viele verschiedene Aufgabenbereiche des Vereinslebens und kannst am Spielfeldrand u.a. unsere Rugby, Basketball und Fußball-Sparte unterstützen! Letzten September hat Marc T. bei uns als FSJler angefangen und wird, so wie vorherige FSJler auch, nach seinem freiwilligen Jahr bei uns weiterarbeiten.
Im Mittelpunkt stand seine eigene E-Jugend Mannschaft, welche er zusammen mit einem Co-Trainer aufgebaut hat. Neben dem Leiten von Trainings und dem Coachen von Spielen am Wochenende, stand auch handwerkliche Arbeit an. Er half unserem Platzwart bei alltäglichen Aufgaben, baute einen Turm zur Videoanalyse und einen Bauwagen zum Essensverkauf mit auf. Auch unterstützte Marc unsere Rugby-Minis und U14er, Frauenfussballer der U6, U10 und U12 und gab generelles Torwarttraining. Hier konnte er seiner Leidenschaft gut nachkommen, da er selbst noch Torwart ist. „Ich konnte in meinem
Jahr viele Erfahrungen im Hinblick auf die Arbeit mit Kindern sammeln sowie tolle Kontakte im Trainerteam knüpfen.“, so Marc.

Klingt das nach einer Idee für dich? Dein FSJ in einem jungen & motivierten Sportclub in verschiedenen Sparten zu absolvieren, AGs zu leiten, Projekte zu managen und nebenbei deine Übungsleiterlizenz zu machen? Dann kannst du dich jetzt noch bei uns bewerben!

Seit 2011: Der Sportclub für den Riedberg!