Trainingsbetrieb wird stufenweise wieder hochgefahren

Nachdem die hessische Landesregierung den Trainingsbetrieb unter Auflagen ab dem 09.05.2020 wieder erlaubt hat, bereitet sich der SC Riedberg auf die Wiederaufnahme des Trainingsbetriebs vor. Beginnen werden ab Montag, dem 11.05., zunächst die Seniorenmannschaften auf unserer Sportanlage. Dazu hat der Vorstand mit Unterstützung der Jugendleiter in den letzten Tagen ein Konzept entwickelt, wie die Abstands- und Hygienevorschriften auf der Sportanlage bei laufendem Trainingsbetrieb eingehalten werden können. Ab Montag, den 18.05., folgen dann die Jugendmannschaften ab D-Jugend und älter. Wann genau, ob überhaupt  und in welcher Trainingsbesetzung die Teams trainieren,  obliegt den jeweiligen Trainern. Diese werden dazu ihre Mannschaften individuell kontaktieren.

Ab dem 18.05. werden voraussichtlich auch die Schulsporthallen wieder geöffnet, so dass dann auch das Hallentraining wieder starten kann.

Zur besseren Überwachung der Einhaltung der Abstands- und Hygienevorschriften wird bis auf Weiteres ausschließlich Mannschaftstraining auf der Sportanlage erlaubt sein. Eine Öffnung für das individuelle Training kann unter den derzeitigen Auflagen noch nicht erfolgen.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Vorstand des SC Riedberg e.V.

Hessischer Fußball-Verband lässt Spielbetrieb ruhen

„Der Hessische Fußball-Verband (HFV) hat aufgrund der aktuellen Infektionsgefahr mit dem Coronavirus entschieden, den kompletten Spielbetrieb in Zuständigkeit des HFV in Hessen – von der LOTTO Hessenliga bis in die untersten Klassen – vorerst bis einschließlich Karfreitag, den 10. April 2020, einzustellen.
Die Generalabsage betrifft sämtliche Spielklassen und Pokalwettbewerbe der Herren, Frauen und Jugend auf Sportplätzen im Freien sowie sämtliche Wettbewerbe in der Halle. Neben den angesetzten Partien des regulären Spielbetriebs sind auch Freundschaftsspiele von der Generalabsage betroffen. Damit ruht der Spielbetrieb in den nächsten Wochen komplett.“

HFV Pressemitteilung 07/20 Frankfurt, 12. März 2020

U10-Juniorinnen: Makellose Zwischenbilanz

Manche Erfolgsgeschichten lassen einen nur staunend zurück. Unsere U10-Juniorinnen lieferten mit ihrem 5:0 Erfolg über Union Niederrad den elften Sieg im elften Spiel ab. Mit 60:7 Toren und 33 Punkten dominieren die Mädchen rund um das Trainergespann Rebekka Peter, Florian Becker und Nesret Schirmer bereits zu Beginn der Rückrunde die Kreisligagruppe 2.

Dabei wurde die Mannschaft zu Beginn der Saison fast komplett neu aufgesetzt, da viele Spielerinnen altersbedingt in die U12 wechseln mussten. Dem Trainergespann gelang es nicht nur, die erfahrenen Spielerinnen mit den neuen Spielerinnen zu einer starken Truppe zu verweben, sondern konnten viele Mädchen ganz neu für den Sport begeistern.

F5 gewinnt F2-Hallenturnier des FV Stierstadt 1935 e.V.

Unsere F5 hat am 29.02.2020 das Hallenturnier des FV Stierstadt 1935 e.V. gewonnen.

Um 14:36 startete das erste Spiel gegen Eintracht Oberursel, welches unsere F5 mit 2:0 gewann. Die weiteren Gegner in der Gruppenphase hießen Spvgg. Bomber Bad Homburg (0:0) und EFC Kronberg (1:1). Als Gruppenzweiter standen wir dann im Halbfinale gegen den Gruppensieger der Gruppe A, Griesheim Tarik, welcher seine Gruppe mit 7 Punkten und 4:0 Toren gewann. Nach einer kämpferischen Leistung beider Mannschaften gelang der F5 mit einem 4:1 nach Elfmeterschießen der Einzug ins Finale, welches mit einem knappen 1:0 Sieg gegen die starken Bomber aus Bad Homburg gewonnen wurde. Wir bedanken uns beim FV Stierstadt 1935 e.V., einem sehr fairen und gut organisierten Gastgeber, für die Einladung zum Turnier.

Fussball-Camps der Internationale Fussballakademie Frankfurt in den Osterferieb

Für alle Kids, zwischen 6 und 14 Jahren, bieten wir auch in diesem Jahr wieder Fußballcamps während der hessischen Schulferien an.
Auch in diesem Jahr wird unser B-Jugend Trainer, Serdar Sen, mit seiner „Internationale Fussballakademie Frankfurt“, die Camps ausrichten.
Serdar Sen ist im Besitz einer UEFA B-Lizenz und hat als aktiver Spieler, bis in die Regionalliga, für den FSV Frankfurt gespielt.

Anmeldungen sind ab sofort unter folgender Adresse möglich:
www.ifa-Frankfurt.de

Werde FSJ’ler beim SC Riedberg

Der SC Riedberg bietet auch für den Durchgang 2020/2021 wieder jungen Menschen zwischen 16 und 27 Jahren die Möglichkeit, ein freiwilliges soziales Jahr (FSJ) zu absolvieren. Der Einsatz erfolgt sowohl in der Vereinsverwaltung und -organisation als auch im Trainingsbetrieb der Mannschaften vorwiegend im Jugendbereich. Integriert in das FSJ ist der Lizenzerwerb zum Übungsleiter Breitensport Profil Kinder und Jugendliche. Abgewickelt wird das FSJ über die Sportjugend Hessen des Landessportbundes. Einsatzstelle ist der SC Riedberg. Der Einsatz beginnt am 01.09.2020 und dauert 12 Monate. Nähere Infos findest Du unter www.sportjugend-hessen.de/freiwilligendienste/.

Bewerbungen nimmt der SC Riedberg ab sofort unter fsj@scriedberg.de entgegen. Für Fragen steht der Vorstand oder unsere aktuelle FSJ’lerin Rebekka gerne zur Verfügung.

Seit 2011: Der Sportclub für den Riedberg!